Gemeinsam einen wichtigen Schritt machen

ÖBB: Neu in Kärnten – Gästekarte ist Öffi-Fahrkarte

Hermagor – Die Tourismusregion Nassfeld – Pressegger See / Lesachtal / Weißensee baut mit der ÖBB in der heurigen Saison ihr sanftes Mobilitätsangebot für Urlauber und Einheimische aus.

.© KK

Die Tourismusregion Nassfeld-Pressegger See/Lesachtal/Weißensee und die ÖBB machen es erstmalig in Kärnten möglich: ÖBB S-Bahn und Busse der Kärntner Linien werden für alle Touristen mit einer Gästekarte der Region unentgeltlich nutzbar.

Fahrkartenkauf entfällt

Neben ÖBB Tickets und den Verbundfahrausweisen werden in diesem Sommer auch die Gästekarten der Tourismusregion als gültiger Fahrausweis anerkannt. Diese für Kärnten richtungsweisende Zusammenarbeit zwischen der Tourismusregion, ÖBB und den Verkehrsunternehmen der Kärntner Linien gilt bis 10. September dieses Jahres in den Bereichen Nötsch und Hermagor, Maria Luggau und Hermagor sowie Hermagor und Neusach.

Regionalmanager vom ÖBB Personenverkehr Reinhard Wallner freut sich über die Umsetzung.

Barrierefreier Verkehr für Touristen in Kärnten

Das neue Mobilitätskonzept für den Kärntner Tourismus ist ein wichtiger Schritt der heute am Bahnhof Hermagor präsentiert wurde. Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Tourismus und der  ÖBB  sehen nicht nur großes Potential sondern auch neue Wege der sanften Mobilität in Kärnten. Entsprechend der touristischen Bedeutung dieser Kooperation war auch die Teilnahme der Bürgermeister der Gemeinden Hermagor, Kötschach, St. Stefan und Nötsch groß und begrüßen diesen neuen Weg über den erleichterten Zugang zum öffentlichen Verkehr.

„Immer mehr Urlauber nutzen den öffentlichen Verkehr“ so die Touristiker Markus Brandstätter und Christopher Gruber

Vision einer sanften Tourismusregion

„Die Besonderheit liegt in der Idee sich sowohl am Urlaubsort als auch bei der An-/Abreise dazu autofrei zu bewegen. Mit dieser Vereinbarung wird die Basis für eine „tariflich barrierefreie touristische Nutzung“ des öffentlichen Verkehrs für alle Urlauber und Urlauberinnen geschaffen.“ so Reinhard Wallner, verantwortlich für den ÖBB Nahverkehr in Kärnten, „und will gemeinsam mit den Partnerunternehmen der Kärntner Linien und anderen Tourismusregionen dieses Modell in den nächsten Jahren weiter ausbauen und das Angebot erweitern.“

Ein wichtiges Anliegen ist es, ein Zusammenspiel von Tourismus, öffentlichen Verkehr und den Behörden zu erlangen. ,, Der öffentliche Verkehr ist ein wesentlicher Ankerpunkt für die Zukunft der touristischen Betriebe und deshalb ist es sehr positiv, dass diese Einstiegsvariante gewählt wurde‘‘, so Heinz Pansi

„Als Vorsitzender der Nassfeld Lesachtal Weißensee Region freut es mich natürlich sehr, dass wir ein neues Produkt kreiert haben und damit ein zusätzliches Angebot für unsere Gäste ins Leben rufen konnten“, so Siegfried Ronacher. Damit wird auch unsere Mobilitätsregion vielfältiger und bunter. Somit werden alle Gäste, die im Besitz einer Öffi-Fahrkarte sind, eingeladen die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. 

Christian Themeßl-Huber und Bgm. Siegfried Ronacher

Bequem radeln ohne an den Rückweg zu denken

Die schönsten Erlebnisplätze und Radwege der Region erreichen Einheimische und Gäste bequem durch eine Erweiterung und Optimierung des regionalen Linienbusverkehrs. Neben dem neuen, verstärkten Linienbusverkehr sorgen zusätzlich jeden Dienstag und Sonntag spezielle Busse mit Fahrradtransport, für die Mobilität der Biker. So lässt es sich bequem zu einem beliebigen Endpunkt radeln, ohne dabei denken zu müssen, ob man den Rückweg „wohl noch schafft“. Gäste gelangen entspannt am Gailtalradweg R3 von Villach nach Kötschach-Mauthen. Darüber hinaus lässt sich dank Transfer nach Thörl-Maglern auch ein Teil des Ciclovia Alpe Adria erkunden. Für grenzüberschreitende Biketouren kann auch die bequeme Zugverbindung MICOTRA (Villach – Udine – Villach) mit genützt werden. www.nassfeld.at/radbus

Busse mit Radanhänger sorgen für die Mobilität der Biker.

Radverleih & Radservice & ÖBB: „Überall ausleihen – überall abgeben“

PAPIN SPORT als größter Fahrraddienstleister macht es möglich: Einheimische und Gäste können Fahrräder verschiedenster Art wie City Bikes, Mountain Bikes, Trekking Bikes, E-Bikes, Bikes für Kinder, in Hermagor ausleihen und entweder wieder dort oder bei einem der von PAPIN SPORT geführten Radstationen entlang des Gailtal Radweges R3 (zwischen Kötschach-Mauthen und Villach), des R3B Gitschtal Radweges und am Alpe Adria Radweg einfach wieder abgegeben. Ganz unbeschwert lässt sich dann die Rückreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln antreten. Zur Verfügung gestellt wird bei PAPIN Sport in Hermagor außerdem alles, was das „Radlerherz“ begehrt: diverse Anhänger und notwendiges Zubehör wie Helme, Kindersitze, Schlösser, Taschen etc. Alle Infos unter www.nassfeld.at/radverleih

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister

Als umfassender Mobilitätsdienstleister bringt der ÖBB-Konzern jährlich 459 Millionen Fahrgäste und 115 Millionen Tonnen Güter umweltfreundlich ans Ziel. 92 Prozent des Bahnstroms stammen aus erneuerbaren Energieträgern, zu 90 Prozent aus Wasserkraft. Die ÖBB gehörten 2017 mit rund 96 Prozent Pünktlichkeit zu den verlässlichsten Bahnen Europas. Konzernweit sorgen 41.107 MitarbeiterInnen bei Bahn und Bus (zusätzlich rund 1.900 Lehrlinge) dafür, dass täglich rund 1,3 Millionen Reisende sicher an ihr Ziel kommen. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.

 



Autor: Rauscher Cornelia
Verfasst am: 9. Juli 2018 um 19:37
.© KK
ANZEIGE

„Bärige Verstärkung“ gesucht

  Der Bärenwirt verstärkt sein Küchenteam und sucht ein/e Koch/Köchin (Commis, De...

ANZEIGE

Die jungen Shootingstars der Saison 2018

Seit zehn Jahren haben sich zwei Spieler als Gewinner des Ballon d’Or, also als offiziel...

ANZEIGE

Kanadische Holzbauweise auf der Kirchbacher Leit`n

Die gebürtigen Stuttgarter Jürgen und Daniel Fritz haben sich Ende 2017 ihren Traum im G...

ANZEIGE

Fastentage

Vom Sinn der Enthaltsamkeit und der Idee, Körper und Geist zu reinigen.

Wieder Pilzräuber aus Italien unterwegs

Drei italienische Staatsbürger wurden am 20.09.2018 gegen 15:45 Uhr bei der Fahrt mit ihr...

„Tag des Denkmals“ am 30. September 2018

Anlässlich des „Tag des Denkmals“ am 30. September 2018 ist der Alte Pfarrhof...

1. Alpiner Gesundheitskongress

Naturnahe bergbäuerliche Landbewirtschaftung, hochwertige Lebensmittel regionaler Produze...

Fahrzeugbergung auf der Kärntnerstraße

Die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Arnoldstein mussten heute Nacht um 3.11 Uhr per s...

Mann stürzte von Sattelanhänger

Am 19. September 2018 um 11.30 Uhr war ein 51-jähriger Kraftfahrer aus St. Veit/Glan auf ...

Cannabisharz entdeckt

Am 19. September 2018 um 14.15 Uhr reiste ein 37-jähriger slowenischer Staatsbürger mit ...

Mit Breakdance zu den Olympischen Jugend-Sommerspielen 2018

Anna Thurner oder auch B-Girl Ella genannt hat sich zur Teilnahme bei den Olympischen Juge...

61- Jähriger sackte bei Vernehmung regungslos zusammen

Am 18. September 2018 gegen 14 Uhr lenkte ein 61-jähriger Mann aus der Steiermark seinen ...

CIRCUS DIMITRI – Manege frei für Maus, Clowns und Akrobaten

Diesen Sonntag, den 23. September 2018 im Stadtsaal Hermagor – nicht verpassen!

Einbrecher ausgeforscht

Vorerst unbekannte Täter brachen in der Zeit vom 19.April bis 21.April 2018 im Stadtgebie...

Pilzräuber aus Italien mit 44 kg Steinpilzen unterwegs

Am 18.09., gegen 15.30 Uhr wollte ein 51-jähriger Mann aus Treviso, Italien, mit seinem P...

Pöckauer Jahreskirchtag 2018

Es wurde wieder gejauchzt bis die Stimme wegblieb, getanzt bis die Trachtenschuhe glühten...

ÖVP Kärnten legt Maßnahmen-Paket gegen Drogen vor

Heute Dienstag, der 18. September 2018 wird der Tod einer 44-jährigen Frau bekannt. Sie i...

77-Jähriger rammte Radfahrer

Ein 77-jähriger Mann aus Nötsch lenkte am 17. September 2018 gegen 09:35 Uhr im Kreisver...

MGV Kirchbach 1901 auf Reisen

Der MGV Kirchbach 1901 unternahm am Wochenende vom 01.und 02. September 2018 einen Sänger...

Herbst Trail- & Testtage

Ab April 2018 wurde gebaut und seit Samstag, den 15. September 2018 sind die beiden neuen ...

Diese Woche verstärkte Grenzkontrollen zu Italien

Wer diese Woche auf einen kurzen Abstecher nach Italien möchte sollte seinen Reisepass od...

Aufprall im Katschbergtunnel

Bereits am 14. September 2018, gegen 13.10 Uhr, kam der PKW eines 19- jährigen Mannes aus...

Altstoffsammelzentrum Eröffnung in Dellach

Am Freitag, den 21. September 2018 findet die feierliche Eröffnung des Altstoffsammelzent...

In Vereinslokal eingebrochen

Bisher unbekannte Täter schlugen in der Nacht auf den 16. September 2018 in Kirchbach, Be...

Energietag der AAE in Kötschach- Mauthen

Im Zuge der Woche des Wassers, die von der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen organisiert wu...

Tag der Inspiration

Am 20. Oktober 2018 findet in der Stadthalle Graz der Tag der Inspiration mit Manfred Wint...

Bundesweite Höhlenrettungsübung

Der beliebte Ausflugsberg Dobratsch wird morgen, Samstag 15. September 2018 für eine bund...

Höchster SUV-Anteil im Bezirk Hermagor

Die Zahl der neuzugelassenen SUV hat in Kärnten heuer stark zugenommen.

Grenzenlose E-Mobilität

Flanieren, Shoppen und die regionale Kulinarik genießen – das verbinden viele Kärntner...

6. Sieg für Johann Wallner

6. Sieg für Johann Wallner (ASVÖ ÖAMTC SC Hermagor) beim Finale der Top Six Mountainbik...

Zwei Heimspiele an einem Wochenende

Gleich zwei Heimspiele bestreitet der SV Egg dieses Wochenende.

3. ÖAV-MTB Cross- Countryrennen

Das dritte Cross- Countryrennen findet am Freitag den 14.September 2018 in Kötschach am a...

Alpenvereinsmitglieder radeln um den Sieg

Am Sonntag den 23.September 2018 findet die zweite ÖAV-MBT Vereinsmeisterschaft statt.

Einziger Kärntner Starter bei der MTB WM 2018

Uwe Hochenwarter unser MTB Profi, startet als einziger Kärntner bei der MTB WM 2018 im Ma...

Daberer-Flohmarkt

Die Familie Daberer mit Team lädt am Samstag, den 22. September 2018 zum Daberer-Flohmark...

Die FF Würmlach lädt zur Eröffnung

Die FF Würmlach feiert am 22. und 23. September 2018 die Einweihung des neuen Rüsthauses...

Europaweites Glockenläuten

Am 21. September 2018 wird für eine viertel Stunde von 18 bis 18.15 Uhr zum Europaweiten ...

HLW Hermagor stärkt regionalen Wirtschaftsnachwuchs

Die HLW Hermagor ist bereits seit längerem für ihren praktischen Zugang zur Arbeitswelt ...

59-jähriger Landwirt von Baum getroffen

Gestern, am 12. September 2018 um 13:45 Uhr fällte ein 59-jähriger Landwirt aus dem Bezi...

Lesachtaler Jodelkurs

Zielgruppe bei dem im Lesachtal stattfindenden Jodelkurs sind all jene, die Freude am Sing...

Eine Hermagorer Persönlichkeit ist von uns gegangen

Der bekannte Hermagorer Unternehmer Albert Wiedenig ist gestern, am 11. September 2018 im ...

Wild auf Feuer

Auf eine geschmackliche Genussreise konnten sich die Gäste letzten Samstag, den 8. Septem...

Am 1. Oktober geht es los: „Don`t smoke“

Das ursprünglich – für Mai geplante – generelle Rauchverbot in der Gastronomie wurde...

Kinderfest am Dreiländereck

Kinderfest der Freundschaft am Dreiländereck.

78-Jähriger geriet unter Traktorreifen

Am 11. September 2018 gegen 11.15 Uhr war ein 78-jähriger Mann aus der Gemeinde Arnoldste...

In Hermagor gibt es nach 20 Jahren Pause wieder eine berufsbegleitende Pflege-Ausbildung der Caritas 

Sie wollen in drei Jahren gut ausgebildet alte und kranke Menschen betreuen und pflegen: j...

Update zum Absturz des verunglückten Bergsteigers

Ein 80-jähriger Kletterer aus Velden stürzte in der Nordwand des Trogkofels in den Tod.

Schüler mit Mountainbike gestürzt

Am 11. September 2018 gegen 10 Uhr fuhr eine 10-köpfige Schülergruppe eines Gymnasiums a...

Amtseinführung vom neuen Pfarrprovisor

Mit 1. September 2018 hat Sibu Vargheese seine neue Stelle als Seelsorger von Kirchbach an...

Update: Vermisster Bergsteiger tot aufgefunden

Die Befürchtungen haben sich leider bestätigt. Der vermisste 80-jährige Bergsteiger kon...

Arnoldsteiner attackierte Beamte

Am 10. September 2018, gegen 23.30 Uhr, wurde die Besatzung der Streife „Hauptplatz 1“...

80-jähriger Bergsteiger vermisst

Ein 80-jähriger Kletterer aus Velden wollte am 10. September 2018 alleine durch die Nordw...

Pöckauer Kirchtag 2018

Dieses Wochenende wird in Pöckau wieder gejauchzt, getanzt und ums begehrte Kranz´l geri...

Team Kärnten/Köfer deckt auf

Das Sachunterrichtsbuch für Kärntens Volksschulen namens „Schatzkiste – Sachunterric...

Sidebar anzeigen