Stark ersatzgeschwächter Team hat trotzdem Gas gegeben

SV Draschitz punktet erneut voll!

Draschitz/Dreulach – In der 2. Klasse C empfing der SV Draschitz in der 12. Runde den Tabellenneunten SV Feldkirchen 1b.

SV- Draschitz © Foto @Hermann Sobe

Draschitz ging erneut stark ersatzgeschwächt (nur 2 Ersatzkräfte) in diese Partie und wurde bereits in Minute 13. zum ersten Tausch gezwungen. Tormann Florian Fina musste, nach bravouröser Abwehr eines scharf angetragenen Flachschusses, mit Verdacht auf Bandscheibenvorfall das Gehäuse verlassen. An seiner Stelle stellte sich wieder „Oldboy“ und Trainer Willi Sturm ins Tor.

Zur Freude der Draschitzer

Nach einem abgefälschten Weitschuss von Dejan Adamovic in der 22. Spielminute musste sich SVD-Goalie Sturm erstmals ordentlich strecken, damit er den Ball noch über das Gehäuse lenken konnte. In der 26. Spielminute konnte der „Funkturm“ der Draschitzer Abwehr, Christian Proprenter, jubelnd zum 1:0 für Draschitz abdrehen. Nach einem von Florian Kaiser perfekt getretenen Eckstoß, köpfelte er für den jungen Feldkirchener Goalie wuchtig und unhaltbar zum Führungstreffer ein. Die Freude der Draschitzer über diesen Führungstreffer dauerte allerdings nur bis zur 39. Spielminute.

Christian Proprenter

Strafstoß

Tormann Willi Sturm prallte bei einer Abwehr an der Strafraumgrenze mit dem Feldkirchener Stürmer Andre Treffner zusammen und Schiedsrichter Obernosterer  entschied auf Strafstoß für Feldkirchen. Bei dieser Aktion erlitt auch Goalie Sturm eine Blessur am rechten Knie und musste – vom abermals für ihn als Coach eingesprungenen Wolfgang Smole – kurzzeitig behandelt werden. Den von Lukas Friedl geschossenen Strafstoß berührte der angeschlagene SVD-Goalie noch, konnte den Ausgleich aber nicht verhindern. Dieser Treffer motivierte die jungen Tibelstädter und setzten die Draschitzer Kicker wieder etwas mehr unter Druck. Zählbare Erfolge konnten sie aber keine vorweisen, da die vom Führungstorschützen Proprenter bestens dirigierte Abwehr mit Daniel Ventre, Stefan Siedler und Philipp Novak souverän und mit kämpferischem Einsatz zu glänzen wusste.

Gute Chancen

In Spielhälfte zwei konnten die Fußballer aus Draschitz ihre Gegner mehr und mehr in deren Hälfte zurückdrängen und kamen durch Flo Kaiser und Christoph Schnabl zu zwei guten Chancen, wobei jedoch beide Male der Gästetormann der Sieger blieb. In der 64. Spielminute „schraubte“ sich – nach einem scharf hereingebrachten Eckball von Florian Kaiser – der zweitkleinste aber gegenwärtig wohl sprungkräfigste Draschitzer am Spielfeld, Mario Smole, energisch in die Höhe und köpfelte inmitten der anderen „Riesen“ zum 2:1 für den SVD ein.

In der Folge versuchten die Gäste aus Feldkirchen mit allen Mitteln noch den Ausgleich zu erzielen und vernachlässigten so etwas ihre Abwehr. Dies nutzten die Kicker aus Draschitz unter anderem mit dem zwischenzeitig eingewechselten „Starkstrom-Stürmer“ Konrad  Schmid zu einigen gefährlichen Kontern. Es blieb jedoch bei dem knappen, aber aufgrund der kämpferischen Leistung mehr als verdienten 2:1-Sieg des SV Draschitz.

Mario Smole

SVD-Obmann Willi Kaiser war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. „Wenn man bedenkt, wie viele verletzungs- und berufsbedingte Ausfälle wir zu verkraften haben, bekommen die letzten beiden Siege noch einen höheren Stellenwert. Erfreulich und für die Zukunft vielversprechend, dass sowohl vorige Woche mit Philipp Abuja und diesmal mit Mario Smole zwei 18-jährige als „Goldtorschützen“ zu überzeugen wussten.“



Autor: Groinig Ivonne
Verfasst am: 10. Oktober 2017 um 8:59
SV- Draschitz © Foto @Hermann Sobe
ANZEIGE

„Schokogenüsse“ für die Adventszeit

Die Adventszeit nähert sich mit großen Schritten. Wenn Sie Ihren Lieben eine Freude mach...

ANZEIGE

NTC – Sport SÖLLE Tröpolach sagt kalten Füßen den Kampf an

Die Kleinigkeiten machen es aus – nie mehr kalte Füße oder gar Fußprobleme mit den to...

ANZEIGE

Tag der offenen Tür

Volles Verwöhnprogramm beim Tag der offenen Tür am 1. Dezember 2017 von 8 bis 19 Uhr.

ANZEIGE

Diagnose Diabetes – was tun?

Österreichweit leiden etwa 400.000 bis 600.000 Menschen an Diabetes mellitus. Viele davon...

16-jähriger Jugendlicher aus dem Bezirk Hermagor ausgeforscht

Ein bisher unbekannter Täter entfernte zwischen 11. und 12. Dezember 2017 im Stadtgebiet ...

Humanomed Gruppe investiert in Bad Bleiberg

Die Humanomed startet mit einem Millioneninvestment in das neue Jahr!  Per 1. Jänner 201...

Anton Dekan, gebürtiger Hermagorer schließt sich F.A.I.R. in Kärnten an

F.A.I.R. in Kärnten wächst weiter und ist nun mit Völkermarkt in einer weiteren Bezirks...

Einbruchsdiebstahl

Unbekannte Täter drangen am 14. Dezember 2017, zwischen 00:30 und 05:30 Uhr, in ein Gasth...

160 Krampusse ziehen durch Nötsch

Die Marktgemeinde Nötsch i. G. veranstaltet am kommenden Samstag, den 16. Dezember 2017 i...

Vandalenakt hätte mit „schlimmen“ Folgen enden können

Vandalenakt in Hermagor: Ein schlechter Streich hätte von Montag auf Dienstag mit schwere...

Infos zum Vollbrand

„Wirtschaftsgebäudebrand am sogenannten Hermsberg in der Marktgemeinde Nötsch“, so l...

Die kleinen Trickfilmmacher

Die Schüler der privaten Volksschule Fritzendorf haben gemeinsam mit Georg „geOHRg“ ...

„Land unter am Pressegger See“

Aufgrund der Regenfälle und des heutigen Schneefalles geht die heimische Badewanne über....

Verkehrsunfall

Die Touristiker freut´s, dass es wieder schneit. Auf Gailtals Straßen ist jedoch wieder ...

Adventwanderung 2017

Die Natur hatte sich tief winterlich herausgeputzt. Und die Gegend entlang des von den Ber...

Unterstützung für Sanierung Überlacher Kreuz am Nassfeld

„Unsere Marterln sind sichtbare Zeichen unserer Volkskultur. Sie wollen wir erhalten, pf...

Landesliste der FPÖ Kärnten steht fest

Landesparteiobmann und Landesrat Gernot Darmann präsentierte heute bei der Pressekonferen...

Aufwertung des Zentralraumes und 14,6 Mio. Euro Budget

Heute um 18 Uhr findet die Gemeinderatssitzung statt.

Sicher durch die Weihnachtszeit

Die Feuerwehren der Region machen über die Gefahren in der Advents,- und Weihnachtszeit a...

Liftbetrieb eingestellt

Wetterbedingt bleibt heute das gesamte Skigebiet gesperrt! 80cm Gesamtschneehöhe sind imm...

Quartett goes live on TV

Die vier Mitglieder des „Quartett 3+1“ freuen sich sehr, euch am 22. Dezember ...

Murenabgänge

Auf der B111 in den Bereichen Presseggen wir berichteten sowie zwischen Jenig und Tröpola...

Erste Verkehrsbehinderungen auch im Gailtal

Seit gestern Abend gab es im Bereich vom Bezirk Klagenfurt-Land und Völkermarkt Aufgrund ...

Klang,- und Gebirgsbilder in Mischtechnik

Die besonderen Bilder gearbeitet mit Dachlack, Kreide, Pigmente, Asche und Sand, der Klang...

KSB ist „voll motiviert“

Mit voller Motivation gehen Funktionäre, Trainer und natürlich auch die jungen Rennläuf...

Das war der Adventbauernmarkt

Bei winterlichen Temperaturen und weihnachtlichen Ambiente fand am vergangenen Freitag der...

Ehrenamt in Tälern und Gemeinden unterstützen

Klagenfurt (LPD). Weil die Kreditsperren erst spät im Jahr im Land aufgehoben wurden, kö...

Wirtschaftsgebäude brannte bis auf die Grundmauern nieder

Am 10.12.2017, gegen 05:00 Uhr, brach in Hermsberg, Gemeinde Nötsch im Gailtal, Bezirk Vi...

Wirtschaftsgebäudebrand in Hermsberg

Zu einem Brandeinsatz wurden in den Morgenstunden die Feuerwehren aus Nötsch i.G. und Umg...

Großer Kunst-und Handwerksmarkt in Bad Bleiberg

Im Rahmen des 3. Bad Bleiberger Bergmannsadventes stellten Künstler, Handwerker und Bastl...

Modine: Neue Hoffnung für gekündigte Mitarbeiter

 Neue Hoffnung, doch noch einen fairen und gerechten Sozialplan auszuverhandeln gibt ...

Schwere Auffahrunfälle durch ein Überholmanöver am Gailtalzubringer

Am 07.12., gegen 13:00 Uhr, fuhr ein bisher unbekannter Lenker mit seinem PKW auf der Gail...

Ein Skigebiet für dich alleine? Das gibt’s nur am Nassfeld!

30 glückliche Gewinner der Ö3-Promotion „6 auf der Piste“ hatten das Privileg, am Mi...

Feuermelder rettete Leben

Am 07. Dezember 2017 vormittags, brach in der Küche eines Wohnhauses in Kirchbach, Bezirk...

Es krachte ordentlich am Gailtalzubringer

Heute gegen 13 Uhr kam es kurz vor Nötsch am Gailtalzubringer zu einem schweren Verkehrsu...

Brandeinsatz in Waidegg

Sirenenalarm für mehrere Feuerwehren im oberen Gailtal. In einem Waidegger Wohnhaus ...

In der Vertikale

Es ist das Rot der Sonne in den Dolomiten, welches den Generalvikar der Diözese Gurk, Msg...

Adventbauernmarkt in der Jeniger Stub´n

Nicht vergessen! Heute findet ab 16 Uhr in Jenig der beliebte Adventbauernmarkt statt.

Adventfest

Abseits des Trubels lädt Judith Walker mit Familie Sie zu einem beschaulichen Nachmittag ...

VP setzt auf Stärke ihrer Basis

Diese Woche fand die große Gemeindekonferenz im Casineum in Velden statt.

Kindertagesstätte in Gundersheim offiziell eröffnet

Heute fand in Gundersheim die offizielle Eröffnung der neuen interkommunal errichteten Ki...

„Die Decke“

Am Montag den 11. Dezember 2017  um 19 Uhr spielt sich etwas besonderes im mittleren Stad...

„Songs of Praise“

Die TK „Alpenland“ Matschiedl lädt am 10.Dezember 2017 um 18 Uhr zum Kirc...

Tag des Honigs – Tag der Regionalität

Am 7. Dezember findet alljährlich der Tag des Honigs statt, am Tag des Heiligen Ambrosius...

„KISI- God´s singing kids“

Der katholische Verein „KISI- God`s singing kids“ (www.kisi.org) gastierte am zweiten ...

F.A.I.R. bedauert die Kooperationsabsage der Liste Pilz

In der gestrigen Pressekonferenz, wurde von Pilz Klubobmann Peter Kolba festgehalten, dass...

In Kärnten, Bezirk Hermagor höchster Anteil an Alko-Unfällen

Ein Land-Stadt Gefälle gibt es bei den Alko-Unfällen, sowohl in Kärnten als auch öster...

franz FERDINAND Mountain Resort Nassfeld

Das neue Design Hotel direkt bei der Talstation Millenium Express ist ab Donnerstag geöff...

Kärntner Blasmusikverband ehrte Arnoldsteiner

Der Verband der Kärntner Blasmusik verlieh vor kurzem gleich zwei Arnoldsteinern ein Verd...

70-Jahre Grenzlandchor Arnoldstein

Der Grenzlandchor Arnoldstein feierte vergangene Woche seinen 70. Geburtstag mit einem Jub...

Advent in der Stadtgemeinde Hermagor

Hermagor präsentiert sich an den Adventwochenenden in bester vorweihnachtlicher Stimmung....

„Schokogenüsse“ für die Adventszeit

Die Adventszeit nähert sich mit großen Schritten. Wenn Sie Ihren Lieben eine Freude mach...

Tibethilfe Gailtal

Die Tibethilfe Gailtal ist eine lose Gruppe von engagierten Paten, welche es sich zum Ziel...

Die etwas anderen Erlebnisse bleiben

Heuer erstmals am Weissensee: „Weissenseer Adventgasse“ vom 17. bis 23. Dezember 2...

Sidebar anzeigen