AHS-Unterstufe:

Gabriel Obernosterer kämpft weiter dafür!

Gailtal – Eltern und Gabriel Obernosterer fordern seit drei Jahren AHS-Unterstufe für Hermagor. Neue Prüfung erfolgt.

NR Gabriel Obernosterer setzt auf Vorzugsstimmen!© ©Oskar Hoeher

Seit Jahren werden Eltern und Schüler, die für eine AHS-Unterstufe in Hermagor eintreten, hinausgepflanzt.
„Diese Pflanzerei hat einzig die SPÖ zu verantworten. LH Kaiser als Bildungsreferent und sein Landesschulratspräsident legen sich mit fadenscheinigen Argumenten quer. Das gibt es nirgends, dass ein Bildungsreferent gegen mehr Ausbildung ist“, wettert Gabriel Obernosterer, Kandidat für die kommende Nationalratswahl.
Seit Jahren kämpft er mit den Eltern gemeinsam für die Errichtung einer AHS-Unterstufe, für die es 3 Varianten gibt. Die ablehnende Haltung der SPÖ sei auch ein „Nein“ zu den Strukturen im ländlichen Raum. „Hier steht SPÖ-Ideologie vor Ausbildung, vor Wahlfreiheit für Eltern und Schüler, vor der Strukturerhaltung im ländlichen Raum, vor Elterninteressen, vor Maßnahmen gegen Abwanderung. Hier geht’s ums reine Durchsetzen des roten Schulmodells Neue Mittelschule“, spricht Obernosterer Klartext. Weil schon so viele Schüler nach Villach auspendeln, ist auch die AHS-Oberstufe in Gefahr. „Die SPÖ setzt alles aufs Spiel“, so Obernosterer. Aber er gibt nicht auf.

NR Gabriel Obernosterer setzt sich für die Bildung im ländlichen Raum ein

Kämpft für Region

„Dafür sitzen wir im Nationalrat, damit wir für unsere Regionen kämpfen. Ich steige von der AHS-Unterstufe für Hermagor nicht herunter, sollte ich weiterhin im Nationalrat sein.“
Auf Grund seiner Initiative gab es vom Bildungsministerium nach einem „Nein“ im April die Zusage, alle 3 Varianten für eine AHS-Unterstufe noch einmal zu prüfen. Denn auf Intervention der SPÖ hin, ist im Vorfeld diese Prüfung auch nicht erfolgt.

 

Durchbruch für Familienbetriebe und Vereine

Drei Jahre gekämpft und erreicht: Angehörige in Familienbetrieben können unentgeltlich und straffrei aushelfen!

Dafür sitzen Praktiker im Parlament. Wir haben es geschafft, dass direkte Familienangehörige in Zukunft unentgeltlich und vor allem straffrei in unseren vielen kleinen Betrieben aushelfen können. Das ist ein Durchbruch für die Absicherung der Betriebe und des ländlichen Raumes“, fasst Gabriel Obernosterer zusammen. Bekanntlich hat er als Tourismussprecher der Volkspartei für diese notwendige Entlastung für die vor allem kleinstrukturierten Betriebe in den Tälern und Regionen seit Jahren gekämpft. „Die kurzfristige Aushilfe durch Angehörige ist in der Gastronomie eine Notwendigkeit. Mit dieser Lösung schaffen wir einen Meilenstein und geben zudem allen Rechtssicherheit: den Betriebsführern und den Angehörigen“, erklärt Obernosterer. Kinder, Enkelkinder, Stiefkinder, Eltern, Schwiegerkinder, Schwager und Schwägerin sind von der neuen Regelung umfasst. Sie können in Zukunft einspringen und unentgeltlich im Familienbetrieb aushelfen, sofern sie selbst in einem Arbeitsverhältnis oder in Ausbildung stehen oder schon in Pension sind. Die selbe Regelung betrifft auch Vereine. Auch da dürfen Angehörige von Vereinsmitgliedern unentgeltlich bei Festen aushelfen.



Autor: GTO Redaktion
Verfasst am: 6. September 2017 um 23:20
NR Gabriel Obernosterer setzt auf Vorzugsstimmen!© ©Oskar Hoeher
ANZEIGE

Kanadische Holzbauweise auf der Kirchbacher Leit`n

Die gebürtigen Stuttgarter Jürgen und Daniel Fritz haben sich Ende 2017 ihren Traum im G...

ANZEIGE

Fastentage

Vom Sinn der Enthaltsamkeit und der Idee, Körper und Geist zu reinigen.

ANZEIGE

Ringen um die Nassfeld-Zukunft

Der bevorstehende Verkauf der Anteile der HETA-Bank wie jene des Landes an die Bergbahnen ...

ANZEIGE

Mauthen hat nun ein Blumengeschäft…

Liebe Freunde des kreativen Blumenschmuckes! Mauthen ist um ein Geschäft reicher. Mit kre...

Großangelegte Suchaktion am Nassfeld

Ein 50-jähriger Urlauber aus Slowenien erstattete am 21.2.2018, gegen 11:45 Uhr über den...

57-jähriger Arbeiter aus Hermagor von Baum tödlich getroffen

Am 21. Februar 2018, ab 08.00 Uhr schlägerten Mitarbeiter einer Firma östlich von Passri...

LR Gernot Darmann

LR Gernot Darmann will mit Hausverstand fürs Kärntnerland arbeiten und wirtschaften um s...

Von Baum tödlich verletzt

Update zum heutigen Unfall, wir haben berichtet.  Leider müssen wir bekannt geben, dass ...

Schwerer Unfall beim Waldarbeiten

Kürzlich ereignete sich in Paßriach bei Hermagor ein Unfall im Wald.

Man hat nicht jeden Tag einen Kaiser zu Besuch…

  Die Freude war groß, als uns gestern, am 20. Februar, Landeshauptmann Peter Kaiser...

Suchtmittel bei Hausdurchsuchung sichergestellt

Ermittlungen und anschließende Hausdurchsuchung brachten gestern einen Drogenfund im Bezi...

AFRIKA! AFRIKA!

Die Erfolgsshow vom Kontinent des Staunens begeistert bei Premiere in Berlin – zweifache...

Wohnung zu vermieten

In Einfamilienhaus, 1. Stock, Garten zur Mitbenützung, 5 Räume ca. 80 m², Zentralheizun...

13 illegal eingereiste Personen aufgegriffen

Am 19. Februar 2018 um 00.30 Uhr wurden bei der Kontrolle eines tschechischen Reisebusses ...

Italian Weekend bei der Talstation Gartnerkofel Sesselbahn

Am 24. Februar und am 25. Februar 2018 ab jeweils 12.00 Uhr gibt es  bei der Gartnerk...

Fassdaubenrennen

18. Feber 1978: in Thörl-Maglern wird die Landjugend gegründet. 18. Feber 2018: Auf den ...

PKW mit Panne am Gailtalzubringer

Auf der B111 Gailtalstraße in Richtung Arnoldstein am Gailtalzubringer hat ein Auto zwisc...

F.A.I.R. mit neuer Wahlkampagne

In der neuen Wahlkampagne, welche heute von der Liste F.A.I.R. online geschaltet wird, wer...

Nico Ferlitsch: Nächste 9a in Angriff

Die Route „Sanjski par extension“(9a) befindet sich im slowenischen Misja Pec und lieg...

Kinder Landescup in Weißbriach

Nachdem Frau Holle in der Nacht von Samstag auf Sonntag das Gitschtal mit ein paar Zentime...

Gefahrguteinsatz in Hotel

Am 17. Februar 2018 um 13.32 Uhr wurden die Feuerwehr Tröpolach und die Stützpunktfeuerw...

Faschingsumzug in Birnbaum!

Am Sonntag, den 11. Februar 2018, trafen sich am Nachmittag viele verkleidete Erwachsene u...

Hoher Spritverbrauch bei Kärntens Autoflotte

In den vergangenen Jahren ist der reale Spritverbrauch der Autoflotte von Kärntens Hausha...

Elisabeth Köstinger zu Besuch

Soeben besuchte uns Elisabeth Köstinger in der Gailtal Journal Redaktion. Wir haben uns s...

„Ohne Reformen – keine Koalition“

Große Aufbruchsstimmung beim Politischen Aschermittwoch der Kärntner Volkspartei in der ...

Geräumiges Haus zu vermieten

Ca. 200 m², Mit großem Streuobstgarten, ca. 1400 m² im oberen Gailtal, Tel.: 0650595021...

Garage gesucht

Zur Miete, Abschließbar, Bitte alles anbieten. Tel.: 004915129054357

Geiler Saisonabschluss 2017/18!

… EC National Coach Roger Bader wird die EC Galloways am Freitag, den 23. Februar tr...

Deutsche geriet in Bergnot

Eine 51-jährige Urlauberin aus Deutschland unternahm am 14. Februar 2018 um 07.00 Uhr vom...

Unfall am Polinik

Die Männer aus Italien (45 und 46 Jahre alt) stiegen am 14. Februar 2018 um 08.50 Uhr mit...

Kollision am Nassfeld

Am 14. Februar 2018 gegen 11.40 Uhr kam es auf der Tröglabfahrt im Schigebiet Nassfeld, z...

Blumengruß für unser Team!

Da haben wir uns aber sehr gefreut. Christina Ball und Daniel Luser sind heute auf „...

Das war der Faschingsdienstag…

Ob „Bussi Bussi, Lei Lei“, „Lei Her, Lei Her“ oder „Drei, Dr...

Hüftverletzungen zugezogen

Am 12. Februar 2018 um 14:30 Uhr rutsche eine 61-jährige holländische Urlauberin bei ein...

Ready for freestyle?

Mit den „Austria Freeski Days“ bietet der Österreichische Skiverband, in Kooperation ...

Rosenmontagskonzert

Seit Jahren schon wird der Rosenmontag in Arnoldstein musikalisch begangen.

Der Plöckentunnel kommt fix

Das italienische Verkehrsministerium gibt grünes Licht für den Basistunnel. Für den Ver...

Doppelpack von Sebastian Malle (OSK)

Nachdem die Grippewelle mehr als die Hälfte der KSB-Kindertruppe ins Bett verfrachtet hat...

Frau in der Wirtschaft-Gala

Gleich zwei Unternehmerinnen aus dem Bezirk Hermagor wurden bei der Frau in der Wirtschaft...

Erneuter Schneefall sorgt für Verkehrsbehinderungen

Gestern strahlender Sonnenschein, heute erneuter Schneefall. Frau Holle gibt diesen Winter...

Abfahrts-Double für Salcher

Während unsere Skiasse bei der Olympia noch auf ihren Einsatz warten konnte Markus Salche...

Schi Alpin Vereinsmeisterschaft

Am Sonntag dem 18. Februar 2018 findet die Schi-Alpin Vereinsmeisterschaft des Alpenverein...

Botschafter der Volkskultur

Brauchtumslandesrat Benger zeichnete im Spiegelsaal 32 Ehrenamtliche zu Botschaftern der V...

„Stoneman Road in Gold“

Filmpremiere „Stoneman Road in Gold“ der Paralympioniken Wolfgang Dabernig (Radlwolf) ...

Lawinenabgang im Bereich der Nölblinger Alm

Soeben erreichte uns eine Meldung von der Rettungsleitstelle Kärnten, dass es im Bereich ...

19-jähriger Gailtaler mit Cannabiskraut erwischt

Am 10. Februar 2018 gegen 00:30 Uhr konnten im Zuge einer Verkehrskontrolle auf der Gailta...

LR Köfer auf Wahltour in Hermagor

Er ist, wie der Volksmund es gut ausdrückt, ein „grader Michl“. So präsentierte sich...

Vorgezogene Landtagswahl

Um die Podiumsdiskussion von 2. Februar 2018, wir berichteten, auch im Nachhinein bei den ...

Falco requiem

Heute um 23 Uhr auf ORF 3 – nicht verpassen: Das ganze Konzert aus dem Stephansdom m...

„Taste the Waste“

Dass nicht alle Lebensmittel die laut Ablaufdatum nicht mehr zum Verzehr geeignet sind auc...

Schiunfall am Nassfeld

Ein 46-jähriger Schifahrer aus Wien und ein 7-jähriger Schüler aus Deutschland fuhren a...

Tierischer Einsatz für die Feuerwehr

Zu einem technischen Einsatz wurden die Freiwillige Feuerwehr Kerschdorf-Wertschach und di...

Schnupperlehre für Schüler

Die HLW- Hermagor setzt auf Praxis. So auch in der einjährigen Wirtschaftsschule, die Sch...

Einbruch in ein Einfamilienhaus

Am 7. Februar 2018 zwischen 18.15 Uhr und 21.15 Uhr zwängte ein bislang unbekannter Täte...

Sidebar anzeigen