Familienglück

Und dann kamen die Krämpfe

Weissensee – Stellen Sie sich vor, der gemeinsame Kinderwunsch geht endlich in Erfüllung und ein kleiner süßer Sohn erblickt das Licht der Welt. Die Weissenseer Familie von Bettina Meissner und Stefan Gregoritsch erfreute sich vor über dreieinhalb Jahren des Kinderwunsches – das Familienglück schien perfekt. Doch circa sechs Monaten später kam alles anders.

© KK

Die Krankheit unseres Elijas hat mit dem sechsten Lebensmonat plötzlich angefangen. Als er beim Stillen immer wieder Zuckungen hatte, besuchten wir die Kinderärztin, die damit nichts allzu Schlimmes vermutete. Doch leider war und ist es Epilepsie“, so die gebürtige Weissenseerin Bettina Meissner.

Der Krankenhausmarathon beginnt

Mit dem Start der „Zuckungen“ bzw. der bereits ersten richtigen Anfälle stoppte die Entwicklung des kleinen Elias komplett. Um die vielen Krankenhausbesuche und auch den Alltag bestmöglich bewältigen zu können zog die Familie wieder an den Weissensee, um die Unterstützung der Großeltern dankend annehmen zu können. „Mit den damals neun verschiedenen Medikamenten sollte das betroffene Hirnareal, das die Krämpfe verursacht, gestoppt werden – dies funktionierte anfangs recht gut, Aussicht auf Heilung gab es jedoch keine“, erzählt Stefan Gregoritsch. Neben mehreren Besuchen in einer Spezialklinik für Kinder- und Jugendneurologie in Deutschland, einer Cortisonkur mit einigen Nebenwirkungen, war die wirkliche Ursache nach wie vor nicht bekannt.

Um den Alltag mit den beiden Kids zu schaffen muss ein Reha-Buggy um
€ 9.600,- her

Raus aus dem kleinen Körper

Im Juni 2016 folgte dann die Entscheidung: Alle Medikamente raus aus dem Körper, denn dieser war mittlerweile Medikamentenresistent! „Gemeinsam mit einem Arzt begannen wir mit der Entgiftung, die auch Entzugserscheinungen mit sich brachte. Nach dieser sehr schweren Zeit suchten wir, auf Hinweis eines Bekannten einen TCM Spezialisten in Nordrhein-Westfalen auf, in dessen Nähe wir auf Ansprechen der Therapie für ganze drei Monate zogen“, berichtet Bettina über diesen waghalsigen Schritt. Durch die vielseitigen Therapien, die verschiedenen Behandlungen und Ansätze kombiniert waren erste wichtige Fortschritte in der Entwicklung von Elias zu sehen. „So konnte er danach mit knapp drei Jahren essen, laufen und ansatzweise spielen“, freut sich die Mama. „Überlegungen dauerhaft nach Deutschland zu ziehen seien da gewesen, doch die Natur und die Ruhe am Weissensee tut dem kleinen Mann einfach gut“, erwähnt Stefan.

Einmal die Woche geht´s nach Wien

Der deutsche TCM Arzt vermittelte die Familie zu einem TCM Oberarzt in Wien, der nun einmal die Woche für vier Wochen besucht wird. Nach einer kurzen Pause beginnt die Reise wieder von neuem. „Der Wiener Arzt gibt uns Hoffnung, denn er hatte bereits weitaus aussichtslosere Fälle als uns, was uns auch immer wieder neue Kraft gibt, wöchentlich diese Reise auf uns zu nehmen. Auch der Austausch mit einer ebenfalls betroffenen Familie aus Obervellach hilft uns sehr, egal ob bei bürokratischen Hürden oder einfach nur, um zu reden. Ein großes Dankeschön gilt den Großeltern mit Familie, der Hubertus Apotheke in Spittal, der GKK sowie den regionalen Serviceklubs. Aber auch die ausgebrochene Hilfsbereitschaft innerhalb der Gemeinde rührt uns sehr. Danke auch dir lieber Christopher, dass du uns die beiden Kinder immer wieder mal abnimmst“.

Spendenkonto: Raika Weissensee, IBAN: AT55 3932 2000 0020 1491



Autor: GTO Redaktion
Verfasst am: 4. Dezember 2017 um 21:40
© KK
ANZEIGE

Kanadische Holzbauweise auf der Kirchbacher Leit`n

Die gebürtigen Stuttgarter Jürgen und Daniel Fritz haben sich Ende 2017 ihren Traum im G...

ANZEIGE

Fastentage

Vom Sinn der Enthaltsamkeit und der Idee, Körper und Geist zu reinigen.

ANZEIGE

Ringen um die Nassfeld-Zukunft

Der bevorstehende Verkauf der Anteile der HETA-Bank wie jene des Landes an die Bergbahnen ...

ANZEIGE

Mauthen hat nun ein Blumengeschäft…

Liebe Freunde des kreativen Blumenschmuckes! Mauthen ist um ein Geschäft reicher. Mit kre...

Großangelegte Suchaktion am Nassfeld

Ein 50-jähriger Urlauber aus Slowenien erstattete am 21.2.2018, gegen 11:45 Uhr über den...

57-jähriger Arbeiter aus Hermagor von Baum tödlich getroffen

Am 21. Februar 2018, ab 08.00 Uhr schlägerten Mitarbeiter einer Firma östlich von Passri...

LR Gernot Darmann

LR Gernot Darmann will mit Hausverstand fürs Kärntnerland arbeiten und wirtschaften um s...

Von Baum tödlich verletzt

Update zum heutigen Unfall, wir haben berichtet.  Leider müssen wir bekannt geben, dass ...

Schwerer Unfall beim Waldarbeiten

Kürzlich ereignete sich in Paßriach bei Hermagor ein Unfall im Wald.

Man hat nicht jeden Tag einen Kaiser zu Besuch…

  Die Freude war groß, als uns gestern, am 20. Februar, Landeshauptmann Peter Kaiser...

Suchtmittel bei Hausdurchsuchung sichergestellt

Ermittlungen und anschließende Hausdurchsuchung brachten gestern einen Drogenfund im Bezi...

AFRIKA! AFRIKA!

Die Erfolgsshow vom Kontinent des Staunens begeistert bei Premiere in Berlin – zweifache...

Wohnung zu vermieten

In Einfamilienhaus, 1. Stock, Garten zur Mitbenützung, 5 Räume ca. 80 m², Zentralheizun...

13 illegal eingereiste Personen aufgegriffen

Am 19. Februar 2018 um 00.30 Uhr wurden bei der Kontrolle eines tschechischen Reisebusses ...

Italian Weekend bei der Talstation Gartnerkofel Sesselbahn

Am 24. Februar und am 25. Februar 2018 ab jeweils 12.00 Uhr gibt es  bei der Gartnerk...

Fassdaubenrennen

18. Feber 1978: in Thörl-Maglern wird die Landjugend gegründet. 18. Feber 2018: Auf den ...

PKW mit Panne am Gailtalzubringer

Auf der B111 Gailtalstraße in Richtung Arnoldstein am Gailtalzubringer hat ein Auto zwisc...

F.A.I.R. mit neuer Wahlkampagne

In der neuen Wahlkampagne, welche heute von der Liste F.A.I.R. online geschaltet wird, wer...

Nico Ferlitsch: Nächste 9a in Angriff

Die Route „Sanjski par extension“(9a) befindet sich im slowenischen Misja Pec und lieg...

Kinder Landescup in Weißbriach

Nachdem Frau Holle in der Nacht von Samstag auf Sonntag das Gitschtal mit ein paar Zentime...

Gefahrguteinsatz in Hotel

Am 17. Februar 2018 um 13.32 Uhr wurden die Feuerwehr Tröpolach und die Stützpunktfeuerw...

Faschingsumzug in Birnbaum!

Am Sonntag, den 11. Februar 2018, trafen sich am Nachmittag viele verkleidete Erwachsene u...

Hoher Spritverbrauch bei Kärntens Autoflotte

In den vergangenen Jahren ist der reale Spritverbrauch der Autoflotte von Kärntens Hausha...

Elisabeth Köstinger zu Besuch

Soeben besuchte uns Elisabeth Köstinger in der Gailtal Journal Redaktion. Wir haben uns s...

„Ohne Reformen – keine Koalition“

Große Aufbruchsstimmung beim Politischen Aschermittwoch der Kärntner Volkspartei in der ...

Geräumiges Haus zu vermieten

Ca. 200 m², Mit großem Streuobstgarten, ca. 1400 m² im oberen Gailtal, Tel.: 0650595021...

Garage gesucht

Zur Miete, Abschließbar, Bitte alles anbieten. Tel.: 004915129054357

Geiler Saisonabschluss 2017/18!

… EC National Coach Roger Bader wird die EC Galloways am Freitag, den 23. Februar tr...

Deutsche geriet in Bergnot

Eine 51-jährige Urlauberin aus Deutschland unternahm am 14. Februar 2018 um 07.00 Uhr vom...

Unfall am Polinik

Die Männer aus Italien (45 und 46 Jahre alt) stiegen am 14. Februar 2018 um 08.50 Uhr mit...

Kollision am Nassfeld

Am 14. Februar 2018 gegen 11.40 Uhr kam es auf der Tröglabfahrt im Schigebiet Nassfeld, z...

Blumengruß für unser Team!

Da haben wir uns aber sehr gefreut. Christina Ball und Daniel Luser sind heute auf „...

Das war der Faschingsdienstag…

Ob „Bussi Bussi, Lei Lei“, „Lei Her, Lei Her“ oder „Drei, Dr...

Hüftverletzungen zugezogen

Am 12. Februar 2018 um 14:30 Uhr rutsche eine 61-jährige holländische Urlauberin bei ein...

Ready for freestyle?

Mit den „Austria Freeski Days“ bietet der Österreichische Skiverband, in Kooperation ...

Rosenmontagskonzert

Seit Jahren schon wird der Rosenmontag in Arnoldstein musikalisch begangen.

Der Plöckentunnel kommt fix

Das italienische Verkehrsministerium gibt grünes Licht für den Basistunnel. Für den Ver...

Doppelpack von Sebastian Malle (OSK)

Nachdem die Grippewelle mehr als die Hälfte der KSB-Kindertruppe ins Bett verfrachtet hat...

Frau in der Wirtschaft-Gala

Gleich zwei Unternehmerinnen aus dem Bezirk Hermagor wurden bei der Frau in der Wirtschaft...

Erneuter Schneefall sorgt für Verkehrsbehinderungen

Gestern strahlender Sonnenschein, heute erneuter Schneefall. Frau Holle gibt diesen Winter...

Abfahrts-Double für Salcher

Während unsere Skiasse bei der Olympia noch auf ihren Einsatz warten konnte Markus Salche...

Schi Alpin Vereinsmeisterschaft

Am Sonntag dem 18. Februar 2018 findet die Schi-Alpin Vereinsmeisterschaft des Alpenverein...

Botschafter der Volkskultur

Brauchtumslandesrat Benger zeichnete im Spiegelsaal 32 Ehrenamtliche zu Botschaftern der V...

„Stoneman Road in Gold“

Filmpremiere „Stoneman Road in Gold“ der Paralympioniken Wolfgang Dabernig (Radlwolf) ...

Lawinenabgang im Bereich der Nölblinger Alm

Soeben erreichte uns eine Meldung von der Rettungsleitstelle Kärnten, dass es im Bereich ...

19-jähriger Gailtaler mit Cannabiskraut erwischt

Am 10. Februar 2018 gegen 00:30 Uhr konnten im Zuge einer Verkehrskontrolle auf der Gailta...

LR Köfer auf Wahltour in Hermagor

Er ist, wie der Volksmund es gut ausdrückt, ein „grader Michl“. So präsentierte sich...

Vorgezogene Landtagswahl

Um die Podiumsdiskussion von 2. Februar 2018, wir berichteten, auch im Nachhinein bei den ...

Falco requiem

Heute um 23 Uhr auf ORF 3 – nicht verpassen: Das ganze Konzert aus dem Stephansdom m...

„Taste the Waste“

Dass nicht alle Lebensmittel die laut Ablaufdatum nicht mehr zum Verzehr geeignet sind auc...

Schiunfall am Nassfeld

Ein 46-jähriger Schifahrer aus Wien und ein 7-jähriger Schüler aus Deutschland fuhren a...

Tierischer Einsatz für die Feuerwehr

Zu einem technischen Einsatz wurden die Freiwillige Feuerwehr Kerschdorf-Wertschach und di...

Schnupperlehre für Schüler

Die HLW- Hermagor setzt auf Praxis. So auch in der einjährigen Wirtschaftsschule, die Sch...

Einbruch in ein Einfamilienhaus

Am 7. Februar 2018 zwischen 18.15 Uhr und 21.15 Uhr zwängte ein bislang unbekannter Täte...

Sidebar anzeigen