Wir sagen dem „angsteinflößenden“ Straßenverkehr den Kampf an

Freundschaften entstehen

Villach/Hermagor – Aufgrund des zu absolvierenden Praktikums für die Ausbildung Sozialbetreuungsberufe der Diakonie war der gebürtige Treßdorfer Werner Lora in der Teilbetreuungswohnanlage von AutArK, wo er Alexander Lübke traf. Keiner der beiden hätte wohl gedacht, dass dieses Aufeinandertreffen Früchte tragen würde.

Alexander Lübke mit seinem neu gewonnenen Freund Werner Lora© KK

 „Ich liebe es mit dem Mountainbike zu fahren – derzeit trainiere ich übrigens für die Special Olympics 2018“, erzählt Alexander stolz. Der sympathische Mountainbiker fühlt sich durch sein Handicap im Straßenverkehr in bestimmten Situationen unsicher und hat Angst die Kontrolle über die Situation zu verlieren. Alexander hat von klein auf, das Cornelia-de-Lange Syndrom, bei dem es zu kognitiven Beeinträchtigungen bzw. sogar zu Fehlbildungen kommen kann. Um die Selbstständigkeit beim Fahrradfahren herzustellen und Alexander die nötige Sicherheit zu geben wurde seit Jänner 2017 fleißig trainiert.

Zuerst wurden in der Theorie die wichtigsten Verhaltensregeln gefestigt

Auf was man achten sollte

Nach einer konzeptionellen Ausarbeitung des Vorgehens, es profitiert ja nicht nur Alexander, sondern auch Werner mit seiner Fachbereichsarbeit von dem Projekt, ging es in die Übung. Zur Unterstützung und rechtlichen Absicherung wurde bereits am Anfang Bezirksinspektorin Melanie Wolf hinzugezogen. Der Verkehrsgarten hinter dem Gebäude der Kärntner Tourismusschulen bot für die Anfangszeit beste Trainingsmöglichkeiten. Neben den Fahrten in sicherer Umgebung wurden Kreuzungen direkt in der Villacher Innenstadt zu Fuß genau unter die Lupe genommen. Strategien zu entwickeln und Routen im Vorhinein zu planen ist für beeinträchtigte Menschen am Wichtigsten und verleiht Sicherheit.

Dann ging es raus ins Übungsgelände/ Verkehrsgarten

Und in den Straßenverkehr

Freizeitgestaltung mal anders

Neben dem ausgefüllten Tagesablauf von Werner Lora und Alexander Lübke nahmen sich beide genügend Zeit für die Übungen und Ausfahrten. „Ich war 11 Jahre lang beim Baumax in Villach angestellt, dann kam der Neustart bei „Tabea – Westbahnhoffnung Villach“. Durch die Arbeit und das Leben in einem teil betreuten Wohnen bleibt von Montag bis Freitag manchmal wenig Raum für Freizeit. Durch die gute Zusammenarbeit von der Institution Autark, dem Bezugsbetreuer, Alexander und Werner wurde die Aufgabe dennoch gut gemeistert.  „In erster Linie möchten wir natürlich das Sicherheitsgefühl am Fahrrad sowie die Selbstständigkeit von Alexander fördern. Des Weiteren steht aber auch die Aufmerksamkeit die alle Verkehrsteilnehmer Radlern zuwenden sollten, im Vordergrund, “ erwähnt Werner Lora, Fachsozialbetreuer BB.

Die Fahrräder – mit dabei ein Kinderanhänger um die Verkehrsteilnehmer aufmerksam zu machen

Alexander Lübke

„Jeder hat Ziele die es Wert sind verwirklicht zu werden! Ich freue mich so tolle Menschen in meinem Umfeld zu haben und möchte mich an dieser Stelle herzlich bei meinen Eltern, der Verwandtschaft sowie dem Obmann der Perchtengruppe Dellach/Gail Christian Wieser für die große Unterstützung bedanken! Obwohl ich seit 13 Jahren in Villach lebe schätze ich meine Wurzeln sehr und freue mich immer noch ein Teil des Gailtales zu sein.“

Ein gutes Team: Werner Lora, Alexander Lübke und Bezirksinspektorin Melanie Wolf

 



Autor: Groinig Ivonne
Verfasst am: 11. August 2017 um 15:04
Alexander Lübke mit seinem neu gewonnenen Freund Werner Lora© KK
ANZEIGE

Restaurant Kristall

Gerhard und Mucki heißen Euch ab sofort im Restaurant Kristall herzlich Willkommen! Als w...

ANZEIGE

Lebensnahes Wissen, das bleibt

Der Sozialverein ALSOLE ist seit 2016 Träger des kostenlosen dreijährigen Bildungs- und ...

ANZEIGE

Entdecke, wie schön du bist…

Mit diesem Slogan wirbt Jasmin Pöck für das am 1. Juli 2017 neu eröffnete Schönheitsst...

ANZEIGE

Holz, Glas und Metall in Symbiose

Auf ca. 120m² erstreckt sich das neue Bürogebäude der Firma Holzbau Faltheiner in Kirch...

Betretungsverbot

In den letzten Tagen häufen sich Rettungsaktionen der Bergrettung aber auch der Rettungs-...

Erde bebte

In Gemona hat Mittwochabend die Erde gebebt. Die Stärke war 2,3 auf der Richterskala.

VTG Hermagor goes Europeade 2017

Bei der 54. Europeade in Turku (Finnland) vom 26.-30. Juli 2017 nahmen die Volkstanzgruppe...

Verstärkte Grenzkontrollen wegen erwarteter Migrationsströme

  Veränderte Migrationsströme von Italien und Slowenien nach Österreich werden ver...

BiLLiTii

Du hast eine Frage rund um das Thema Beeinträchtigung? Dann frag die BiLLiTii Community!

Drohne abgeschossen

Wie erst gestern bekannt wurde, schoss ein 47 Jahre alter Jäger aus dem Bezirk Hermagor a...

Schüler verletzte sich bei Köpfler im seichten Gewässer

Ein 16-jähriger Schüler aus Erkrath in Deutschland köpfelte am 16.08., mittags, am Wei...

Alles „F.A.I.R. in Kärnten“

Peter Pilz hat es auf Bundesebene vorexerziert, nun kommt es auch in Kärnten durch ehemal...

Derby am Wochenende

Vergangenen Sonntag empfing der  SV Dellach/Gail vor eigenem Publikum den Tabell...

Ideenpapier für Eishockey Zukunft

Wenn das Wetter nicht mitspielt, können die Eishockeyvereine unsere Bezirkes weder traini...

GARUFA! TANGO MAL ANDERS

Am Donnerstag 17. August 2017, um 19.00 Uhr findet im Landeskrankenhaus Laas ein Konzert d...

„Die Weiße Rose“

Einen sensationellen Premierenabend erlebten die Besucher kürzlich auf der Klosterruine A...

Alpine Notlage

Am 15. August 2017 unternahmen unabhängig voneinander eine 3-köpfige italienische Urlaub...

SV Draschitz gewinnt nach Rückstand

    Der SV Draschitz konnte das sonntägige Heimspiel gegen den SC Arriach nach ...

Schülerin rettete sich durch Absprung von Moped

Ein 25-jähriger Mann aus Hermagor hielt heute gegen 15:45 Uhr einen Traktor mit Starrdeic...

Zeugenaufruf

Diese Frau wird österreichweit gesucht! Sie steht im Verdacht mehrere Diebstähle im Rahm...

Rosmarin Sauna Fest

Tolle Stimmung und entspannende Saunaaufgüsse vom Feinsten zelebrierten die Saunameister ...

Kärntner Alpe Adria Fest

Genießen Sie die verschiedensten Spezialitäten aus Slowenien, Friaul und Kärnten beim K...

„Radlwolf“ bei 15. Jubiläums „Tour de Franz“ 2017

Zum fünfzehnten mal fand, die unter der Leitung von Ronny Hohenberger und Karin Pucher (R...

Sturmfront über das Gail-und Gitschtal

Am 10.08.2017 ab etwa 17:20 Uhr zog im Bezirk Hermagor eine nur wenige Minuten dauernde St...

Lehrlinge gesucht

Sport und Mode Sölle in Tröpolach vergibt zwei Lehrstellen im Einzelhandel.

„Heimatleuchten“

Die Egger Alm, eine der drei idyllischen Karnischen Almdörfer direkt am Karnischen Höhen...

Stellen zu vergeben

Sport und Mode interessieren dich? Du suchst einen Job? Dann bewirb dich jetzt bei uns!

Brutal zusammengeschlagen

Einen unglaublichen Vorfall erlebte ein 38-Jähriger am vergangenem Wochenende. Hinterhäl...

Kater gesucht!

   Die gefundene Katze in der Garnitzenklamm (wir berichteten) sorgte für groß...

Kirchtag is!

Morgen am 10. August 2017 ist es wieder soweit! Wenn die St. Lorenzner im Lesachtal zum Ki...

August Aktion

Noch den ganzen August gibt es bei Sport 2000 Sölle tolle Bikes zu einzigartigen Preisen!...

Chill, Grill & the Movies

Chillen, grillen und das Open-Air Kino gehen in die nächste Runde! Die SJG Hermagor freut...

B110 Plöckenpass Straße

  Heute kann es auf der B110 Plöckenpass Straße mal wieder länger dauern. Grund da...

Garagenbrand in Grafendorf

Am Dienstag, den 8. August 2017 brach um kurz vor 11 Uhr aus bisher unbekannter Ursache in...

ORF-Redakteurin Sonja Sagmeister meldet sich zu Wort

Es gab verschiedene Meinungen zum Leserbrief von Komm. Rat Otmar Zankl aus Jenig der öffe...

Kinder trauern um „besten Freund“

„Am Samstag, den 5. August 2017 am späten Abend wurde unser Hund in unserem eigenen...

Ischgl Ironbike

Das beliebte Winterskigebiet Ischgl war gestern, Sonntag Austragungsort von einem der här...

Alpine Notlage

Am 06. August 2017 am späten Nachmittag unternahmen ein 46-jähriger Mann aus den Niederl...

ORF prügelt Jenig

Die Bevölkerung ist außer sich und ärgert sich maßlos über eine mediale Entgleisung i...

Wichtige Übung

Ende Juli wurde von der Bergrettung Kötschach-Mauthen und der „SEG“ (Schnelleinsatzgr...

Restaurant Kristall

Gerhard und Mucki heißen Euch ab sofort im Restaurant Kristall herzlich Willkommen! Als w...

Lebensnahes Wissen, das bleibt

Der Sozialverein ALSOLE ist seit 2016 Träger des kostenlosen dreijährigen Bildungs- und ...

Motorradfahrer verletzte sich bei Zusammenstoss

Heute, gegen 12.50 Uhr lenkte eine 53-jährige Frau aus der Gemeinde St. Stefan/Gail einen...

Staatsmeisterschaft in Waidegg

Seit gestern herrscht Ausnahmezustand am Golfplatz in Waidegg! Circa 140 Golferinnen aller...

Die süßesten Tage des Jahres….

Am Samstag, den 12. und Sonntag, den 13. August steht die Gailtaler Bezirkshauptstadt bere...

Entdecke, wie schön du bist…

Mit diesem Slogan wirbt Jasmin Pöck für das am 1. Juli 2017 neu eröffnete Schönheitsst...

Gefährliche Drohung und Körperverletzung

Am 03.08., 03.00 Uhr, geriet in Arnoldstein ein Ehepaar in dessen Wohnung in Streit. Im Zu...

Tischler stürzte von Leiter

Am 03.08. vormittags war ein 53-jähriger Tischler aus Hermagor in der Gemeinde Dellach, b...

Das Warten hat ein Ende – die zweite Windturbine wird errichtet

  Bis jetzt drehte sich nur ein einziges Windrad in Kärnten und das schon seit 20 Ja...

Holz, Glas und Metall in Symbiose

Auf ca. 120m² erstreckt sich das neue Bürogebäude der Firma Holzbau Faltheiner in Kirch...

„Unser Bezirk hat viele Chancen”

Luca Burgstaller wurde einstimmig zum Spitzenkandidat der SPÖ für die Landtagswahl im Be...

„Runder Geburtstag“ für Olympiade

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der „Kärntner Blumenolympiade“ nahmen auch he...

Entenrennen auf der Gail

Der Countdown zum 2. KIWANIS Gailtal Entenrennen am 12. August (Samstag) hat begonnen. Doc...

Auto Schwarz – seit 1. August in der dritten Generation

Anfangs noch hauptsächlich mit der Reparatur von Motorrädern, Stabilmotoren und landwirt...

Sidebar anzeigen