Mona Lisa Pfaffenberger (21)

Eine Gailtaler Stewardess

Waidegg – Mona Lisa Pfaffenberger (21) stammt aus Waidegg im Oberen Gailtal und arbeitet als Flugbegleiterin bei der Austrian Airlines, kurz AUA genannt. Derzeit ist sie noch auf den Kurz- und Mittelstrecken eingesetzt und möchte zukünftig auch auf der Langstrecke arbeiten. Sie wohnt im 14. Wiener Gemeindebezirk in einer netten Wohngemeinschaft und versucht trotzdem so oft wie möglich ins Gailtal zu kommen. 

© KK

Maturiert hat die Waideggerin an der HLW in Hermagor und war anschließend drei Monate in New York. „Diese Zeit in Amerika hat mir sehr geholfen, meine Englisch-Kenntnisse zu verbessern“, sagt sie. Danach studierte sie ein Jahr in Graz Pädagogik, hat aber sehr schnell bemerkt, dass dies für sie (noch) nicht das Richtige ist. Beworben hat sie sich bei der Österreichischen Fluglinie AUA auch deshalb, weil der Begriff Heimat einen großen Stellenwert bei ihr einnimmt. „Ich fühle mich sehr wohl und mir ist auch bewusst, dass man dadurch weltweit ein Stück Österreich repräsentiert“, wird festgestellt. Auch die Arbeitsmodelle, welche die AUA anbietet sind sehr verschieden und dadurch ist für jeden etwas dabei.

Ausbildung

Die Ausbildung ist sehr intensiv und dauerte zwei Monate. Intensiv wurde in allen Ebenen sowohl im emotionalen, psychischen und auch physischen Bereich alles abverlangt, da sie mit dieser „Materie“ vorher noch nie konfrontiert wurde. Selbst im Bereich Flugzeugtechnik wurde Mona Lisa intensiv geschult. Die Schulung konzentrierte sich im Wesentlichen auf zwei Schwerpunktbereiche: Service, also der Umgang mit dem Passagier und „Safety sowie Security“, also der Umgang mit Gefahrensituationen. „Im Service ist mir natürlich die Ausbildung an der HLW Hermagor sehr zu Gute gekommen“, wird festgestellt und wichtig ist es auch, dass man „Teamplayer“ ist. Hinter dem Flugbegleiter steht ein großer und verantwortungsvoller Anspruch und diesem muss jeder gerecht werden.

Kurzstrecke

Zurzeit ist Mona Lisa Pfaffenberger als „Junior“ Flugbegleiterin auf Kurz- und Mittelstrecken im Einsatz. Man fliegt meistens am gleichen Tag wieder zurück und die Reiseziele sind in der Regel zwischen zwei und drei Stunden von Wien entfernt. Es kann auch sein, dass zwei Destinationen an einem Tag angeflogen werden. Beispielsweise Vormittag nach Athen, dann wieder nach Wien und weiter nach Amsterdam. Die Flüge werden mit dem Airbus 319, 320 und 321 geflogen: „Auf diese drei Flugzeugtypen bin ich in meiner Grundausbildung geschult worden“, sagt sie. Im Laufe der nächsten Monate hat Mona Lisa auch die Chance, eine Einschulung auf „Boeing“ zu beginnen. Mit der Boeing 767 und 777 fliegt die AUA auch Langstreckendestinationen wie beispielsweise Miami, Mauritius oder Hong Kong an. Sie interessiert sich auch für die Ausbildung für das „SPET-Team“. Dies ist eine besonders ausgebildete Crew, welche VIPs (beispielsweise die Wiener Philharmoniker oder das Fußball Nationalteam) fliegt.

Flugangst

In erster Linie sind die Flugbegleiter für die Sicherheit an Bord oder der Kabine zuständig. Auf das kulinarische Service wird natürlich sehr großer Wert gelegt und wenn der Gast mit einem Lächeln und zufrieden von Bord geht, oder beim nächsten Mal wieder AUA bucht, dann hat der Steward oder die Stewardess alles richtig gemacht. Mittel gegen die Flugangst gibt es keine. „Über die Hälfte der Gäste steigt mit Flugangst in ein Flugzeug ein“, sagt Mona Lisa. Das einzige was sie als Flugbegleiter machen können ist, einen kompetenten Eindruck zu vermitteln und ein herzliches Lachen zu schenken. „Aus Erfahrung weiß ich, dass das auch wirklich hilft“, lächelt die junge und fesche Waideggerin. Noch viel Erfolg für die weitere berufliche Laufbahn und es erfüllt uns mit Stolz, wenn uns eine Gailtalerin in der großen und weiten Welt vertritt!



Autor: GTO Redaktion
Verfasst am: 3. Januar 2017 um 22:16
© KK
ANZEIGE

Almkäseanschnitt auf der Waidegger Alm

Die Genussregion Gailtaler Almkäse g.U. lädt gemeinsam mit der Agrargemeinschaft Waidegg...

ANZEIGE

Klosterruine Arnoldstein

Die Klosterruine Arnoldstein hat sich über die Jahre bereits einen Namen als Veranstaltun...

ANZEIGE

140 Jahre FF Kirchbach

Die Freiwillige Feuerwehr Kirchbach feiert am 22. und 23. Juli 2017 ihr 140jähriges Besta...

ANZEIGE

ÖBB S-Bahn NIGHTline

Am Samstag und Sonntag vom 30. Juni bis einschließlich 10. September, sowie ab Dienstag i...

Gemeinsam für mehr Sicherheit

Die Beamten der Polizeiinspektion Hermagor wenden sich in einem Sensibilisierungsschreiben...

Hans Schumi

Einen Menschen, in dem dir die Liebe begegnet ist, kannst du nicht wirklich verlieren, auc...

Neue Kandidatin für FPÖ

Wie Harald Komar, FPÖ Gemeindeparteiobmann heute bekannt gab, geht für die FPÖ bei der ...

Gemeinderatssitzung

Der Gemeinderat lädt alle Bürger recht herzlich zur Sitzung am Dienstag, dem 25. Ju...

Mein lieber Herr Gesangsverein

Am Samstag, dem 22. Juli 2017 wird im Hoagascht auf Servus TV die Sendung „Mein...

Kindergartenpädagoge/In gefragt

Bei der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See gelangt ab 01. September 2017 eine Planstell...

Erfolgreiche Saurierfährtensuche

Nach aufwendigen Grabungsarbeiten gibt der GeoPark Karnische Alpen die Ergebnisse der Saur...

Waldbrand in der Schütt

Zu einem Waldbrandeinsatz im Bereich des Kraftwerkes in der sogenannten Schütt wurde die ...

Im Gedenken an

Wir beten um die plötzlich aus dem Leben gerissene Renate Mauschitz, morgen um 19.30 Uhr ...

Prägende Persönlichkeit verstorben

Ein großer Politiker mit Handschlagqualität der viel für die Region, vor allem Vorderbe...

Wanderer erlitt Herzinfarkt

Soeben fand am Nassfeld ein medizinischer Notfall statt.

Achtung Waldarbeiten

An der B111 zwischen Jenig und Danz kann es wegen Waldarbeiten zu Behinderungen kommen.&nb...

Bodypainting „Lindwurm“

Anlässlich des 20 Jahr Jubiläums des World Bodypainting Festivals das nächste Woche wie...

Gipfelmesse

Im Moment finden immer wieder Gipfelmessen statt.

Almkäseanschnitt auf der Waidegger Alm

Die Genussregion Gailtaler Almkäse g.U. lädt gemeinsam mit der Agrargemeinschaft Waidegg...

Verkehrsunfall verursacht

Am 19.07. 2017 abends, kam ein alkoholisierter 38-jähriger Lenker aus dem Bezirk Hermagor...

Tierschutzstrategie in Kärnten

Immer öfter kommt es zu grausamen Übergriffen auf Tiere. Wie sich in letzter Zeit g...

Warnung: Unwetter im Anmarsch

Im oberen Gailtal hat sich der Wettergott bereits ausgetobt. In Leifling stürzte ein Baum...

Tödlicher Bergunfall

Eine gebürtige Hermagorerin verunglückte gestern in den Bergen im Südtiroler Sulden tö...

Sirenenalarm

Gestern am 18. Juli 2017 gegen 19.30 Uhr heulten die Sirenen in Mitschig und Watschig.&nbs...

Spieler der Saison gekürt

In der Sommerpause legte das Ligaportal den Fokus unter anderen auf die Wahl zum Spieler d...

Reitunfall

Am 18. Juli 2017, gegen 12 Uhr, beteiligte sich eine 22-jährige Studentin aus Wien gemein...

Motorkarren ausgebrannt

Gestern, am 18. Juli 2017, gegen 13 Uhr, fuhr ein 86-jähriger Pensionist aus der Gemeinde...

Präsenzdiener von Hund gebissen

Heute, am 18. Juli 2017, gegen 08:30 Uhr wurde ein 19-jähriger Präsenzdiener aus dem Bez...

Carinthians Spittal

Die Carinthians Spittal geben im „Gothia Cup“ richtig Gas! Als größtes inter...

Erfrischung pur

Das, das Thermometer diese Tage wohl wieder bis über die 30 Grad steigen wird, hat heute ...

Heinz Weinberger

Der Potschacher Maler Heinz Weinberger lädt am 19. und 26. Juli 2017, jeweils von 17- 22 ...

Mit Hund unterwegs – zwei Kuhattacken an Urlauber

Am 16. Juli 2017 gegen 11:20 Uhr wanderte ein 51-jähriger Mann aus Italien mit seinem Hun...

Klosterruine Arnoldstein

Die Klosterruine Arnoldstein hat sich über die Jahre bereits einen Namen als Veranstaltun...

40.Lions Flohmarkt in Hermagor

Auch heuer gab es wieder einen erfolgreichen Flohmarkt vom Lions Club Hermagor unter dem n...

Frigga ohne Grenzen

Auch heuer wieder findet das traditionelle Friggafest beim Alpenhof Plattner am Nassfeld s...

Kunsthandwerksmarkt am Weissensee

Knapp 100 Kreative aus ganz Österreich und Europa zeigen ihre Werke. Vom 28. bis 30. Juli...

140 Jahre FF Kirchbach

Die Freiwillige Feuerwehr Kirchbach feiert am 22. und 23. Juli 2017 ihr 140jähriges Besta...

ÖBB S-Bahn NIGHTline

Am Samstag und Sonntag vom 30. Juni bis einschließlich 10. September, sowie ab Dienstag i...

Wahltermin steht fest

Die Landesregierung hat die Bürgermeisterwahl am 17. September und den Vorwahltag am 8. S...

KIK-Filiale in Kötschach

Nach den erfolgreichen Umbaumaßnahmen der KIK-Filiale in Kötschach fand am Donnerstag, 1...

AAE Hydro Solar GmbH nominiert

Beim VCÖ-Mobilitätspreis Österreich waren Projekte und Konzepte für eine klimaverträg...

UPDATE: Bankomat gewaltsam aufgebrochen

Heute Nacht, gegen 0:30 wurde in der Raiffeisenbank St. Stefan eingebrochen, welche sich d...

UPDATE: Bankomat aufgebrochen

UPDATE: Die ersten Fotos: In St. Stefan im Gailtal ist in der Nacht auf heute, Freitag ein...

„3. Radeln für den guten Zweck mit Michi Kurz und Radlwolf“

Der Jederfrau-/mann-Radevent mit den beiden Behindertenradsportlern und Paralympioniken Mi...

„Central Mediterranean Route“

Am 11. und 12. Juli 2017 setzte das Landeskriminalamt Kärnten und das Büro für Menschha...

Giftige Substanz

Am 11.07.2017 gegen 17 Uhr spazierte die Tochter einer 50-jährigen Frau mit deren Hund au...

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Wie uns  ein aufmerksamer User soeben  mitgeteilt hat, gab es vor kurzem einen V...

„Zvezdana sTRings“

Nicht vergessen: Heute, 13. Juli 2017 im Herkulestempel auf der Gurina ab 17 Uhr! Zve...

Initiative im Landtag

Im Zuge der derzeit auf Ebene des Landtages stattfindenden Novellierung des Kärntner Vera...

Wanted: Die regionalen Praktikanten!

Wirtschaftsbetriebe aufgepasst! In der August-Ausgabe stellen wir heimische Praktikanten v...

Kart Trophy geht in die nächste Runde

Um den heiß begehrten ,,großen Preis vom Gailtal“ wird auch dieses Jahr, am 27. Au...

Große Leistungen und Hilfen im Dienst der Menschlichkeit

LH Kaiser gratulierte neuen Governor Arno Kronhofer und dankte Kärntner Rotariern für ih...

PKW gestohlen

Unbekannte Täter stahlen in der Nacht auf den 11.07.2017 den PKW einer 38 jährigen Frau ...

Einbruchsdiebstähle in der Region

Bisher unbekannte Täter brachen in der Nacht zum 10. Juli 2017 zwei Fenster zum Gastraum ...

Sidebar anzeigen