Eine Spielwiese des Geschmacks

„Null Kilometer – Leben isst Geschmack“ am Lerchenhof

Hermagor – Wer in unseren Breitengraden auf der Suche nach Regionalität und erlichen Produkten ist, wird an der Familie Steinwender nicht vorbeikommen. Seit Generationen führt die Familie das Schloss Lerchenhof und durfte gestern einen neuen „Meilenstein“ mit ihrem Kulinarikfest in der Geschichte setzen.

Die Familie Steinwender lebt Regionalität und steht hinter den Produkten und den über 50 Produzenten, die das gut geführte Schlössl Lerchenhof beliefern. Am Bild mit dem "Künstler des Vertrauens" Ernst Wieser© GJ

Und zwar ein Meilenstein bei „Null Kilometer – Leben isst Geschmack. Nun war diese Idee, die seit Jahren gepflegt wird, ausgereift und durfte sich den zahlreichen Gästen und den ausschliesslich heimischen  Produzenten präsentieren. Das strahlenden Frühsommerwetter unterstrich die positive Stimmung dieser Veranstaltung. Auch das Gailtal Journal war zu diesem hochkarätigen Treffen geladen.

 

Kann zurecht Stolz sein: Johann Steinwender jun. führt den regionalen Gedanken im Schloss Lerchenhof fort.

Rege Gespräche

Zum regen Gespräch kam es schon beim Aperitif im neu gestalteten „Wodley Saal“, begleitet mit stimmungsvoller Jazz-Musik von Wolfi „Hilli“ Pertl. Johann Steinwender jun. erklärte in seiner Eröffnungsrede, welche Philosophie hinter „Null Kilometer – Leben isst Geschmack“ steht. „Ich bin auf der ganzen Welt herumgekommen, doch nirgends findet man solch ehrliche Lebensmittel wie bei uns“.  Eier, Milch, Getreide, Fisch, Gemüse, Honig, Eis und vieles mehr – in unserer Region gibt es eine Vielfalt an wertvollen Produkten. Die heimischen Produzenten, welchen den Lerchenhof beliefern, sind ein „Garant für Qualität“, wie Johann Steinwender betonte.

 

Großen Anklang fand die „Landkarte der Produzenten“, welche von der Malerei Ernst Wieser eindrucksvoll in der „Labe“ des Schlosses verewigt wurde.

Kulinarium auf 6-Gänge

„Die Region als Spielwiese des guten Geschmacks“- nach diesem Motto servierte das Team vom Lerchenhof ein 6-Gänge-Regionsmenü vom Feinsten. Kulinarische Highlights wie Saiblingsfilet confiert in Olivenöf mit femetierten Rotkraut-Löwenzahn, Lerchenhof Hausschweinspezialitäten und viele weitere Gaumenfreuden standen auf der Speisekarte.

Liebevoll wurden die einzelnen Gänge zubereitet. Ein Genuss für Gaumen und Auge, welches ja bekanntlich „mitisst“.

 

Ein wunderbares Gedeck erwartete die Besucher im Restaurant

 

Tatkräftige Unterstützung

Unterstützung erhielt das Team durch die Schülerinnen der HLW Hermagor. „Diese Veranstaltung ist eine sehr gute Gelegenheit, ins Berufsleben und die Praxis der gehobenen Gastronomie zu schnuppern“, erzählte uns die HLW-Schülerin Sarah Salcher. Hausherr Johann Steinwender möchte sich nochmals herzlich bei den fleissigen Helferinnen bedanken.

Perfekter Service: Die Schülerinnen der HLW bewiesen ihr Können.

„Slow Food“ – mehr als eine Organisation?

Einige der Betriebe sind bereits „Slow Food“- Mitglied, an diesem Abend bot sich die Möglichkeit eines Austausches unter den Produzenten. Wofür steht „Slow-Food“ und warum macht es Sinn, dieser Bewegung beizutreten? An diesem Abend entwickelten sich interessante Gespräche und Gedankengänge unter den Produzenten.

Next Generation: Sogar die kleinsten Produzenten waren mit dabei

Reger Austausch unter den Besuchern

Resümee


Das Schloss Lerchenhof ist immer einen Besuch wert. Ob zu diversen kulinarischen Themenveranstaltungen, zum Frühstück, Mittag,- oder Abendessen oder einfach zum gustieren und verweilen – hier kann man die Idee, die Philosophie des Hauses und das regionale Gedankengut spüren und bewusst mit allen Sinnen (er-)leben. Das ist Genuss und Erlebniskulinarik auf höchstem Niveau – mitten im Gailtal bei Möschach in Hermagor. Wir danken der Familie Steinwender und seinem Team für diesen wunderbaren Abend.



Null Kilometer

Autor: Tillian Simone
Verfasst am: 19. Mai 2017 um 10:15
Die Familie Steinwender lebt Regionalität und steht hinter den Produkten und den über 50 Produzenten, die das gut geführte Schlössl Lerchenhof beliefern. Am Bild mit dem "Künstler des Vertrauens" Ernst Wieser© GJ
ANZEIGE

Assistent der Geschäftsführung (m/w) gesucht

Für den Standort in Hermagor wird mit sofortigem Eintritt,  ein engagierter Assisten...

ANZEIGE

Die jungen Shootingstars der Saison 2018

Seit zehn Jahren haben sich zwei Spieler als Gewinner des Ballon d’Or, also als offiziel...

ANZEIGE

Kanadische Holzbauweise auf der Kirchbacher Leit`n

Die gebürtigen Stuttgarter Jürgen und Daniel Fritz haben sich Ende 2017 ihren Traum im G...

ANZEIGE

Fastentage

Vom Sinn der Enthaltsamkeit und der Idee, Körper und Geist zu reinigen.

Fahrzeugbergung in Tratten

Zu einer Fahrzeugbergung wurden heute die Feuerwehren St. Stefan, Feuerwehr Tratten, Feuer...

„Rush Hour“ in Hermagor?

Was ist denn da los? An der Hermagorer Kreuzung von der B111 Richtung Weissensee berichten...

LR Ing. Daniel Fellner auf Lokalaugenschein

Mitte Juni konnte, bereits kurz nach seinem Amtsantritt, Landesrat Ing. Daniel Fellner zum...

Teppich-Betrüger auf der Flucht

Haben Sie in den vergangenen Jahren ein Angebot für orientalische Teppiche oder Teppichre...

58-jähriger Alpinist stürzte ab

Am 17.06.2018 um 08:25 Uhr beabsichtigten zwei erfahrene Alpinisten, 58 und 51-jährig, be...

Wulfeniafest beim Plattner

Ehre wem Ehre gebührt…Da die sagenumwobene Eiszeitblume Wulfenia nur in wenigen Reg...

Die Kirchbacher Fußballmannschaft erstmals in der Unterliga

Ein letztes Mal spielten die Kirchbacher Kicker heute in der 1. Klasse A holten sich mit e...

41-jähriger Kraftfahrer erlitt schwere Fingerverletzungen

Am 16. Juni 2018 gegen 10.00 Uhr war ein 41-jähriger Kraftfahrer aus der Gemeinde Kötsch...

19- jährige übersah Motorradlenker

Eine 19 Jahre alte Frau aus dem Bezirk Hermagor übersah beim Einbiegen von einem Parkplat...

Uwe Hochenwarter-Team Wilier Force 7C- wieder erfolgreich

Uwe Hochenwarter, MTB Profi aus Kärnten, war bei der Alpentour-Trophy 2018  in Schladmin...

Starker Draht nach Wien

Die Kärntner Volkspartei war kürzlich auf Arbeitsbesuch beim Parlamentsklub der neuen Vo...

Natur und Religion im einKLANG

Es geht am Sonntag, den 24. Juni 2018 von der Techendorfer Brücke mit einer morgendlichen...

FC Hermagor : TSU Virgen

Das letzte Spiel der Saison wurde von diesem Sonntag auf Freitag 18 Uhr vorverlegt.

LKH Laas „refreshes“

Bahnbrechende Neuerungen zum Wohle der Patienten und Mitarbeiter sind seit dem Umbau mit V...

Neues aus der Musikschule Hermagor

Nicht nur die Abschlussprüfungen in der CMA Stift Ossiach sondern auch die Übertrittspr...

Von klein auf – Nassfeld Golf

Der Golfplatz in Waidegg bietet nicht nur für eingefleischte Golfliebhaber ideale Bedingu...

Mit uns zum Gipfeltreffen der Stars

Bereits zum 23. Mal findet in den Kärntner Nockbergen das größte und erfolgreichste Vol...

Wulfeniafest beim Plattner

Ja, unsere einzigartige blaue Blume zeigt sich wieder in ihrer vollen Blütenpracht. Famil...

Besuch beim Kirschenfest im slowenischen Dobrovo

Bereits zum 7. Mal besuchte eine Delegation aus Kötschach-Mauthen, angeführt von der akt...

Zumutung oder wichtige Investition?

Sehr zum Ärgernis mancher Pendler, die uns durch den „Gailtal Flüsterer“ auf die Sac...

Hund stürzte in ein Bachbett

Am 10. 06. um 12:45 Uhr unternahm ein 34-jähriger Italiener mit seiner Frau und seinem Mi...

Antonia Gössinger zu Gast in Bad Bleiberg

Eine besondere Messe gab es gestern Abend um 18:00 Uhr, in der evangelischen Kirche Bad Bl...

Das war das 5. internationale Nassfeld Hillclimbing

Am Samstag sagten viele wagemutige Motorsportler dem Gmanberg in Tröpolach den Kampf an. ...

84 – jähriger stürzte über Holzstiege

Am 09.06.2018 gegen 09.00 Uhr war ein 84-jähriger Mann aus der Gemeinde Hermagor, im Stal...

ALSOLE Sommerfest in Dellach/Gail

Alljährlich findet in Dellach das ALSOLE Sommerfest der Generationen statt. Bei traumhaft...

Mühlbach wo hast du dein Wasser gelassen?

Über unseren Gailtal Flüsterer bekamen wir die Meldung, dass der Hermagorer Mühlbach wi...

Von den Kelten durch die Welten

Gehen Sie am 23. Juni 2018 mit Elisabeth Goritschnig und Carina Samitz auf eine Reise durc...

Zurück ins Leben „geradelt“

Wolfgang „Radlwolf“ Dabernig – ein Urgestein. Der Kötschach-Mauthner, der am 17. Ju...

Felsenlabyrinth: Sicherer Spaß am Felsen

Von Klein bis Groß können sich alle Kletterbegeisterten im NTC Felsenlabyrinth auf siche...

Neuer Zahnarzt für Hermagor

Mit Dr. Thomas Aschenbrenner hat die Riedergasse in der Wulfeniastadt bereits den zweiten ...

Stadtmädl wird Bäuerin 

Bianca Berger ist Jungbäuerin in Tröpolach. Die Liebe zu Tieren wurde ihr in die Wiege g...

CRO, Revolverheld und acht weitere Stars am Wörthersee

CRO, Revolverheld und acht weitere Stars kommen zum Start des Sommers 2018 nach Pörtschac...

Vernissage von Hobbykünstler Anton Kaiser

Heute in wenigen Stunden findet um 19 Uhr die Eröffnung der Vernissage „Ein Streifz...

Hellas 47 / Gallura

Viele kennen ihn, aber nicht alle: Mario Puscasu – der Italiener – führt mit ...

Zünsler fressen Buchsbäume kahl

Der sogenannte „Buchsbaumzünsler“ ist seit März auch im Gailtal wieder sehr aktiv un...

Mädchen-Schulschach-Staatsmeisterschaften 2018

Bei den vom 03. bis 6.Juni 2018 in Bad Gastein ausgetragenen Mädchen -Schulschach-Staatsm...

Der Weissensee wurde zum Cocktailparadies

Das verlängerte Wochenende rund um Fronleichnam stand dieses Jahr am Weissensee bereits z...

Mitten drin statt nur dabei

Silke Obernosterer (34) ist die Juniorchefin vom Landhof zum Waidegger Wirt und begeistert...

Meine Noten waren die Schallplatten

Zu einem wahren Volksfest gestaltete sich der 80. Geburtstag von Franz Stuppnig. Familie, ...

Agil, mutig und offen – LAbg. Bgm. Hermann Jantschgi

Seit drei Jahrzehnten setzt sich Kirchbachs Bürgermeister Hermann Jantschgi für seine Ge...

Ölaustritt bei einer Forstmaschine

Heute früh um 3.14 Uhr wurden die Kameraden der FF Arnoldstein auf die A2 Südautobahn al...

Hand in Keilzinkenpresse gequetscht

Am 5. Juni 2018 gegen 21:30 Uhr geriet eine 26-jährige Holzfacharbeiterin aus der Gemeind...

Energy Global Austria 2018 geht an Energieinsel Landskron GmbH

Im Rahmen der heutigen „Energy Global Austria 2018“ Feier im Power Tower der E...

Überlegener Meistertitel für Egg

Egg mit dem neuen Trainer Arnold Freissegger schaffte nach sieben Saisonen den Wiederaufst...

WKÖ-Sieger aus Leidenschaft! 

Bei der Wirtschaftskammer Österreich Gala in Wien wurden wahre Sieger ausgezeichnet, die ...

Wie viel Plagiat darf’s für die Österreicher sein?

Die Urlaubssaison steht vor der Tür und mit ihr erliegen viele auch dem Reiz, das ein ode...

Vom Pferd gefallen

Am 04. Juni 2018, um 17.40 Uhr, stürzte ein 48-jähriger Angestellter aus dem Bezirk Vill...

5. Internationales Nassfeld Hillclimbing

Am Zielhang der Carnia-Abfahrt in Tröpolach – im Winter der finale Abschnitt der Talabf...

Zaubershow mit Zauberer Martin Haderer

Der seit November 2016 in Villach lebende Profizauberer Martin Haderer und zählt zu den e...

Pflegegeld – ein informativer Vortrag

Durchblick beim Thema „Pflegegeld“ erwünscht? Dann sollten Sie den Vortrag am...

Sidebar anzeigen