Alsole

Lebensnahes Wissen, das bleibt

Dellach/Gail – Der Sozialverein ALSOLE ist seit 2016 Träger des kostenlosen dreijährigen Bildungs- und Vernetzungsprojektes „Vorsorge und Therapie für Menschen mit kognitivem Förderbedarf – mindassist“. Damit wird nachhaltig Wissen in die Region gebracht, wie Menschen mit geistigen Einschränkungen im Alltag einfach und wirkungsvoll unterstützt werden können. Ziel ist es, die Lebensqualität der Betroffenen und deren Familien zu steigern.

ANZEIGE
© KK

Das Jahr 2017/18 richtet sich an Interessierte, die im beruflichen und privaten Umfeld Personen mit mittleren und leichten geistigen Beeinträchtigungen betreuen. Inhalte aus den Bereichen Teilleistungsschwächen, Lernförderung, Gedächtnis- und Konzentrationstraining werden aufgegriffen, wie etwa Legasthenie, Dyskalkulie, ADHS oder altersbedingte Einschränkungen. Der Vernetzung und dem regelmäßigen Erfahrungsaustausch zwischen Fachleuten, Institutionen und Angehörigen wird große Bedeutung zugemessen.

 

Das erste Jahr war ein voller Erfolg

 

Wer steht dahinter?

Neben der Trägerschaft durch den Sozialverein ALSOLE sind für die praktische Umsetzung dieses Projektes zwei Fachleute aus der Region zuständig. Mit Ing. Ruth Klauss-Strasser (beruflich tätig im Bereich Lernförderung, Lernstörungen und Hirnleistungstraining für Menschen mit Hirnerkrankungen und Hirnverletzungen) und Mag. Martina Ranner (Psychologin, Leitung LIFEtool Wien – Beratungsstelle für technische Hilfsmittel und Spezialsoftware für Menschen mit Behinderung) wurden zwei Expertinnen gefunden, die neben dem nötigen fachlichen Know-how vor allem durch ihre Menschlichkeit überzeugen können. Beide Damen blicken auf jahrelange Erfahrung in der Arbeit mit geistig beeinträchtigten Klienten aller Altersgruppen zurück. Dadurch wissen sie, welche Hindernisse und Probleme der Alltag für alle Beteiligten bringt und wie diese zu meistern oder zumindest leichter zu bewältigen sind.

Wie, wann und wo?

Von September 2017 bis Mai 2018 finden an insgesamt neun Terminen Exkursionen und Workshops zu verschiedenen Themen statt. So öffnen beispielsweise die Diakonie Waiern, das Integrationszentrum Seeboden oder die Gailtal-Klinik ihre Pforten, um zu zeigen, wie dort gearbeitet wird. In den Workshops wird unter anderem anschaulich vermittelt, wie Unterstützung bei Lese- und Rechtschreibschwäche erfolgen kann oder welche klinischen Testverfahren eingesetzt werden und welche Aussagefähigkeit diese haben. Weiters wird es einen Einblick in die Welt der Tiertherapie und Tierassistenz für alle Altersgruppen geben, ebenso geplant ist ein Schwerpunkt zu AD(H)S bei Kindern und Erwachsenen.

Warum?

Der Sozialverein ALSOLE muss immer wieder feststellen, dass in der Region der Bedarf an Unterstützung von geistig beeinträchtigten Menschen weitaus höher ist als das bestehende Angebot. Weite Wege zu kostspieligen Therapiestunden (meist nur einmal pro Woche) und lange Wartelisten bei Fachkräften erschweren die Förderung zusätzlich.
Eine Mutter meint über ihre Beweggründe am Lehrgang teilzunehmen: „Mein Kind wurde in den letzten Jahren auf Grund von diversen Schwierigkeiten und Auffälligkeiten in der Schule mehrfach ausgetestet. Über einige Jahre sind wir deshalb zur Ergotherapie und zum Legasthenie- und Konzentrationstraining wöchentlich zwei Mal nach Hermagor gefahren. Neben dem beträchtlichen Zeitaufwand sind dadurch natürlich diverse Kosten angefallen. Zum Glück hat sich der Aufwand gelohnt, trotzdem erscheint es mir wichtig, als Mama mein Kind auch im häuslichen Umfeld zu unterstützen und zu fördern.“

Vor der Haustüre

„Außerdem befinde ich mich derzeit in einer pädagogischen Ausbildung und ich möchte mein Wissen im Bereich der kognitiven Fördermöglichkeiten zusätzlich erweitern. Ich bin froh, dass diese Möglichkeit quasi vor meiner Haustüre kostenlos angeboten wird, weil wir Gail- und Lesachtaler normalerweise sehr weit fahren müssen um uns weiterzubilden. Praktisch finde ich das Zusatzangebot, mir zielgerichtete Übungen von der Online-Lernplattform downloaden zu können.“

Jetzt anmelden!

Fachkräfte, Angehörige oder am Thema interessierte Personen können sich ab sofort kostenlos anmelden. Informationen dazu, zum Projekt und zum Lehrgang finden Sie unter www.mindassist.at.

 

Gerne sind wir auch
persönlich für Sie da:

Brigitte Tschaler
info@mindassist.at
Telefon ALSOLE
Büro Dellach: 04718/301-44
(Mo-Do von 9-11 Uhr)

 



Verfasst am: 5. August 2017 um 7:01
© KK

ANZEIGE

Die jungen Shootingstars der Saison 2018

Seit zehn Jahren haben sich zwei Spieler als Gewinner des Ballon d’Or, also als offiziel...

ANZEIGE

Kanadische Holzbauweise auf der Kirchbacher Leit`n

Die gebürtigen Stuttgarter Jürgen und Daniel Fritz haben sich Ende 2017 ihren Traum im G...

ANZEIGE

Fastentage

Vom Sinn der Enthaltsamkeit und der Idee, Körper und Geist zu reinigen.

ANZEIGE

Ringen um die Nassfeld-Zukunft

Der bevorstehende Verkauf der Anteile der HETA-Bank wie jene des Landes an die Bergbahnen ...

9-jähriges Mädchen bei Wanderung abgestürzt

Am 13.07.2018 vormittags unternahm eine 44-jährige Frau aus dem Bezirk Hermagor gemeinsam...

Gefälschte Anrufe, SMS und Mails

Das Bundesministerium für Finanzen (BMF) warnt erneut vor gefälschten E-Mails, die derze...

Kind stürzte 70m ab

Im Gebirgszug des Torfkofels, Bezirk Hermagor, kam es, aus bis jetzt noch ungeklärter Urs...

„Crowd & Rüben“ startet zum 2. mal durch!

Das Zweite Event der dreiteiligen T-Mobile Eventreihe „Crowd & Rüben“ presented ...

FC Hermagor: SK Kirchbach

Bevor es in die nächste Runde geht und die Meisterschaft in vollen Zügen startet, findet...

Einsatz gegen Schlingpflanzen

In den vergangenen Tagen war ein Mähboot am Pressegger See unterwegs, um das überhandneh...

19. Kunsthandwerksmarkt Weissensee 2018

Zum 19. Mal findet heuer der Kunsthandwerksmarkt in Techendorf am Weissensee statt. An die...

Alpen.Kammer.Musik

Morgen, am 12. Juli 2018 geben sieben erstklassige internationale Musiker ein Konzert im S...

Motorradfahrer kam durch Verunreinigungen zu Sturz

Gestern am 10. Juli 2018 um 09:15 Uhr fuhr ein 26-jähriger Kraftfahrer mit einem LKW mit ...

Hermagorer Stadtkirchtag

Die Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr Hermagor lädt auch heuer zum traditionellen ...

30-jährige Frau bestellte illegale Suchtmittel

Eine 30-jährige Frau aus dem Bezirk Hermagor ist verdächtig im Zeitraum vom April 2017 b...

ÖBB: Neu in Kärnten – Gästekarte ist Öffi-Fahrkarte

Die Tourismusregion Nassfeld – Pressegger See / Lesachtal / Weißensee baut mit der ...

„Der kleine Bär“

Als Claudia und Manuel Ressi im November 2015 den „Bärenwirt“ eröffneten, ahnten sie...

Uwe Hochenwarter tritt kräftig in die Pedale

Bei den österreichischen Meisterschaften sicherte sich MTB Profi Uwe Hochenwarter den 5. ...

U13 holt Meistertitel

Die Spielgemeinschaft Gitschtal/Egg und Hermagor holten den Meistertitel in der U13 Klasse...

Mit dem Motorrad gestürzt

Ein 60- jähriger Pensionist aus der Gemeinde Kötschach-Mauthen fuhr am 08. Juli 2018 geg...

GLÜCK AUF für den neuen Generationenspielplatz in Bad Bleiberg

Am 7.7.2018 wurde der Generationenspielplatz in Bad Bleiberg im Rahmen einer Eröffnungsfe...

19-jähriger Kötschacher griff Busfahrer betrunken ins Lenkrad

Gestern am Abend  fuhr ein 55-jähriger Buslenker mit seinem Reisebus auf der Gailtal...

21-jähriger Arbeiter verletzt

Auf dem Gelände einer Technologiefirma in Villach wurde am 06.07., nachmittags, ein 21-j...

Raser in Laas geblitzt

Heute am Vormittag fuhren ein 41-jähriger Mann aus Dänemark mit einem Porsche 911 Turbo ...

Fliegerbombe bei Grabungsarbeiten aufgefunden

Viele Hermagorer fragten sich heute um die Mittagszeit, weshalb  ein Polizeihubschrau...

Edelmetall für den Bezirk Hermagor

Bei den Landesmeisterschaften der Kärntner Feuerwehren und der Feuerwehrjugend am 30. Jun...

Ist Ihr Unternehmen schon Datenschutz-fit?

Am 25. Mai 2018 ist die vieldiskutierte Datenschutz – Grundverordnung (DSGVO) in Kra...

Verkehrsunfall

Heute um 13.47 Uhr wurden die Kameraden der FF Arnoldstein gemeinsam mit den Feuerwehren S...

Der Mann mit der passenden Fräse

„Green Climber“ nennt sich die neueste Errungenschaft des Tröpolacher Jungunternehmer...

Metallbau & Kunstschmiede Pirker 

Die Unternehmergemeinschaft bei Oskar Bodner in der Bürgerfeldstraße 3 hat Zuwachs bekom...

550 km durch das „Nichts“ – wo die Koyoten heulen

Der gebürtige Lassendorfer Thomas Sommeregger und seine neun Gefährten stellten das er...

Kärntens Sommerbergbahnen locken mit dem größten Angebot aller Zeiten

Erstmals mehr als eine Million Fahrgäste im Sommer 2017 machen den mittlerweile 16 Kärnt...

1. Kärntner Erlebnispark

Das einzigartige Freizeiterlebnis für Groß und Klein, gelegen vor einer wunderschönen N...

Ersatzfahrplan Hermagor-Arnoldstein

Aufgrund der Umbauarbeiten der S4 für die Elektrifizierung der Strecke Hermagor-Arnoldste...

Geschäftsfläche in Kötschach-Mauthen zu vermieten

Sie sind Unternehmer und suchen noch die richtigen Räumlichkeiten um ihre Produkte und Di...

Martha und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Martha, 31, Mutter zweier Kinder, arbeitet in einem touristischen Betrieb. Um ihren Beruf ...

VS Nötsch ist jetzt Naturparkpartnerschule

Kürzlich fand die feierliche Ernennung der Volksschule Nötsch zur Naturparkpartnerschule...

Wanderer stürzte ab

Ein 77-jähriger deutscher Staatsangehöriger machte gestern, am 4. Juli 2018, gegen 14.30...

Die Seefestspiele Mörbisch geigen auf!

Das spektakulärste Bühnenbild in der Geschichte der Seefestspiele Mörbisch macht die ...

Fahrschule Brunner ist „Klimaaktiv-Partner”!

Das Gipfeltreffen der Klimaschützer fand am 20. Juni 2018 in Wien statt. 21 neue „Klima...

Sensationelle Leistungen beim Company Triatlon

Mit 1100 Teilnehmern feierte der Company Triatlon im Rahmen des Ironman Kärnten wieder fa...

„3 Länder Erlebnisraum Dreiländereck“

Auf Einladung des Tourismusreferenten GV Ing. Gerd Fertala versammelten sich kürzlich  V...

Mauthner Alm-Lauf 2018

Am Sonntag, dem 22. Juli 2018 findet im Namen der Alpenvereinssektion Obergailtal-Lesachta...

Internationale Jugendsportspiele

Die Gemeinden Arnoldstein, Kranjska Gora und Tarvis veranstalteten vom 29. Juni bis 1. Jul...

Achtung Sauställe!

Nicht nur auf die Baustellen sondern auf die Sauställe in der Politik und im täglichen L...

Neuer MTB Flow Trail

Single Trails sind das Salz in der Suppe – zumindest bei allen Mountainbike-Insidern: Ne...

Ein Herz für Kinder

Am Freitag ist es soweit: das „Schulbankdrücken“ hat endlich ein Ende und die Ferien ...

Eingangstür zur Weissenseer Bank gewaltsam aufgebrochen

Bisher unbekannte Täter brachen am 2. Juli 2018 gegen 04.00 Uhr bei einem Bankinstitut in...

Naturpark CROSS Triathlon Weissensee

Der 25. Naturpark CROSS Triathlon Weissensee war rundum ein Erfolg.

VIA IULIA AUGUSTA Konzertsommer

Von 7. Juli bis 31. August 2018 präsentiert sich der VIA IULIA AUGUSTA Konzertsommer mit ...

Neuer Dorfplatz würdigt Ingeborg Bachmann

Der Dorfplatz in Obervellach erstrahlt nicht nur in neuem Glanz sondern ehrt seit Freitag ...

Totalsperre der B111

Totalsperre zwischen Nötsch und Emmersdorf – nach ersten Meldungen soll es sich um ...

Sechs neue Steuerberater angelobt

„Als Wirtschaftslandesrat des Landes Kärnten freue ich mich, heute sechs neue Steue...

Fahrzeugbrand in der Schütt

Die Kameraden der FF Arnoldstein wurden heute Nacht um 00:30 Uhr von der LAWZ zu einem Fah...

Sidebar anzeigen