Verein Gailtalbahn

Das „Postkastl“ auf Schiene

Kötschach-Mauthen – Als vor knapp 2 Jahren der Verein Gailtalbahn gegründet wurde, hätte vermutlich niemand ernsthaft damit gerechnet, dass es nach der Einstellung des Streckenabschnittes Hermagor – Kötschach-Mauthen durch die ÖBB, jemals wieder einen Betrieb auf der Strecke geben wird.

Von Kötschach bis Hermagor ging die erste Fahrt© kk

Nach vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden und enormen Einsatz ist dem engagierten Team des
Vereins Gailtalbahn rund um Obmann Andreas Mühlsteiger, aber nun genau das gelungen:
Nach einem mehrtägigen, schweißtreibenden Arbeitseinsatz wurde die Strecke wieder
durchgehend befahrbar gemacht.

„Postkastl“ on Tour

Am Mittwoch dem 18.7.2018 begann ein weiteres Kapitel für die, für viele bereits totgesagte,
aber lieb gewonnene Gailtalbahn, als sich das erste Mal, seit der Einstellung im Dezember 2016
die Weichen im Bahnhof Kötschach-Mauthen wieder stellten, um einen Motorbahnwagen –
liebevoll „Postkastl“ genannt – auf die Strecke, zu einer ersten Fahrt nach zwei Jahren zu entlassen.
Im gemächlichen Tempo ging es, begleitet von unzähligen ungläubigen Blicken, bis kurz vor
Hermagor und anschließend wieder zurück. Die Fahrt verlief völlig problemlos, was
Erleichterung und große Freude bei allen Beteiligten auslöste. Der große ehrenamtliche Einsatz
hat sich gelohnt und man ist dem Ziel ein großes Stück nähergekommen.

Tiefes Bedürfnis

„Es ist uns als junge Gailtaler einfach ein tiefes Bedürfnis, alles dafür zu tun, eine so geschichtsträchtige Infrastruktur nicht leichtfertig sterben zu lassen.“ so Mühlsteiger und verweist auf bereits über 200
Mitglieder im Verein und die eigens gegründete Gailtalbahn Betriebs GmbH. Am Zwischenerfolg ausruhen konnte sich Mühlsteiger und sein Team jedoch nicht, da bei der Rückfahrt nach Kötschach – Mauthen eine behördliche Befahrung mit Vertretern des Landes Kärnten sowie der BH Hermagor am Programm stand. Die Abteilung 9 „Straßen und Brücken“ evaluierte den Zustand der einzelnen Bauwerke, sowie die notwendigen
Instandhaltungsarbeiten für die kommenden Jahre und stellte der Strecke nach der Befahrung
auch grundsätzlich ein positives Zeugnis aus.

Anschlussbahnverfahren

Derzeit läuft das behördliche Anschlussbahnverfahren, welches noch einige Zeit in Anspruch nehmen dürfte. Bis dahin wird dem Verein jedenfalls nicht langweilig: „Wir errichten demnächst unsere eigene Werkstätte und
beginnen dann mit der Produktion unserer Fahrraddraisinen. Dies ist nur möglich, da uns dankenswerter weise vom Land unter den zuständigen Landesräten Mag. Ulrich Zafoschnig und Ing. Daniel Fellner eine finanzielle Unterstützung zugesagt wurde. Da uns regionale Wertschöpfung wichtig ist, haben wir uns gegen einen Zukauf aus
Deutschland entschieden.“ Auch an der Strecke wird weiterhin fleißig gearbeitet: „In den kommenden Monaten, werden die Bahnhöfe und Haltestellen adaptiert und optisch aufgehübscht sowie die Entwässerungsgräben gesäubert.“ weiß Johannes Friz, Zuständig für den Bereich Infrastruktur: „Arbeit gibt es immer und überall mehr als genug – langweilig wird uns jedenfalls definitiv nie!“

 

DANKE

Wir möchten uns beim Land Kärnten und bei dessen Vertretern für die gute und unkomplizierte Zusammenarbeit sowie Unterstützung bedanken!“ Ein besonderer Dank gilt auch unseren Partnern der Nostalgiebahnen in Kärnten (NbiK), deren Hilfe diese Fahrt erst möglich machte. Da es noch viel zu tun gib, sind wir auf der Suche nach weiteren aktiven und passiven Unterstützer bzw. Mitglieder. Wer Interesse hat kann sich jederzeit bei uns persönlich oder Online über unsere Website anmelden:

David Kehrer
Adresse: 9781 Oberdrauburg; Neu Ötting 19
E-Mail: kassier@gailtalbahn.at
Tel.: 0664 73423753
www.gailtalbahn.at



Autor: Tillian Simone
Verfasst am: 8. August 2018 um 10:06
Von Kötschach bis Hermagor ging die erste Fahrt© kk
ANZEIGE

„Bärige Verstärkung“ gesucht

  Der Bärenwirt verstärkt sein Küchenteam und sucht ein/e Koch/Köchin (Commis, De...

ANZEIGE

Die jungen Shootingstars der Saison 2018

Seit zehn Jahren haben sich zwei Spieler als Gewinner des Ballon d’Or, also als offiziel...

ANZEIGE

Kanadische Holzbauweise auf der Kirchbacher Leit`n

Die gebürtigen Stuttgarter Jürgen und Daniel Fritz haben sich Ende 2017 ihren Traum im G...

ANZEIGE

Fastentage

Vom Sinn der Enthaltsamkeit und der Idee, Körper und Geist zu reinigen.

24-jähriger Arbeiter verletzte sich bei Revisionsarbeiten

Am 23.10.2018 gegen 11:25 Uhr befand sich ein 24-jähriger Arbeiter aus dem Bezirk Hermago...

3. Pferdeland Kärnten Messe

  Die 3. Pferdeland Kärnten Messe am Gelände der Landwirtschaftlichen Fachschule am...

Kirchtag im Wulfeniadorf

Am vergangenen Wochenende am 21. und 22. Oktober 2018 wurde im Wulfeniadorf Tröpolach Kir...

Tierbergung in Radendorf

Die Feuerwehren Arnoldstein und Siebenbrünn – Riegersdorf wurden am Montag, den 22. Okt...

Sparer müssen sich weiterhin in Geduld üben

Sparer haben schon seit einigen Jahren nichts zu lachen. Seit 2016 liegt der Leitzins der ...

Weissensee empfängt B-Girl Ella

Die 16-jährige Anna Thurner aus Neusach am Weissensee holte Bronze bei den Olympischen Ju...

Das war der Mauthner Kirchtag

Der traditionelle Mauthner Kirchtag fand am Sonntag, dem 21. Oktober 2018 statt.

Goldene Hochzeit

Ihre Goldene Hochzeit feierten Theresia und Gerhard Jank aus Dellach bei Egg am 20. Oktob...

Neue Kurse der „Gesunden Gemeinde“

Ob Wassergymnastik oder Kochkurse – die Gesunde Gemeinde Kötschach-Mauthen bietet s...

Unentschieden: FC Hermagor: SV Egg

Am Samstag, den 21. Oktober 2018 traf in der 13. Runde der 1. Klasse A der FC Nassfeld H...

Konzertreihe auf Schloss Greifenburg

In Greifenburg, unweit vom Gail,- Gitsch- und Lesachtal entfernt, fanden Ende September un...

5. Bachmann Junior Literaturpreis 2018 vergeben

Ingeborg Bachmann hätte sich über diesen tollen Autorennachwuchs sehr gefreut, der sich ...

Heute schon lesen gewesen?

Zum 13. Mal findet heuer bereits die Aktionswoche „Österreich liest. Treffpunkt Bibliot...

Naturpark Dobratsch wächst

Mit der Erweiterung des Naturpark Dobratsch erfährt das beliebte Naherholungsgebiet und d...

Sprengrohr im Rathaus gefunden

Am 21. Oktober 2018 um 09:30 Uhr fand eine 50-jährige Frau beim Aus-räumen eines Materia...

Feuerwehr-Maschinisten-Lehrgang im Bezirk Hermagor

  In Weidenburg in der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen wurde am 13. und 14. Oktober ...

Weltmissionssonntag 2018 in Kirchbach

Eine „Premiere“ gab es am Sonntag, dem 21. Oktober 2018 in der Pfarrkirche zu Kirchbac...

Schule mit Herz feierte Umbauphase offiziell

Im September vergangenen Jahres löste Mag. Elke Millonig, Direktor Mag. Christian Warmuth...

Feierliche Eröffnung des KITA-Zubaues

Mit großem Aufgebot an Vertretern aus Land und Gemeinden eröffnete St. Stefan seine neue...

drivePatterer: Gebrauchtwagen der Woche

Das Autohaus Patterer in Hermagor und Kötschach-Mauthen präsentiert sein Gebrauchtauto d...

Selbstverteidigungskurs für Frauen

Du möchtest dich im Ernstfall selbstverteidigen können, mit wenigen Handgriffen einen ve...

Derbytime: FC Hermagor vs. SV Egg

Fans von gutem Fußball kommen am Samstag, den 20. Oktober 2018 ab 15 Uhr garantiert auf i...

Schwerpunktaktion im Straßenverkehr

In der Nacht vom 17. auf 18. Oktober 2018 wurde im Bundesland Kärnten eine Schwerpunkakti...

Einbrecher gefasst

Ein 28-jähriger Mann aus Hermagor schlug in der Nacht von 11. auf 12. Oktober 2018 bei ei...

Salcher in den Startlöchern für WM-Saison

Markus Salcher bereitet sich aktuell akribisch auf den kommenden WM-Winter vor.

Polizei nimmt Kennzeichen ab

Am 16. Oktober 2018, 08.40 Uhr, wurde auf dem Parkplatz Greuth (A2), Gemeinde Arnoldstein,...

SV Draschitz diesmal in Ferndorf mit 3:0 erfolgreich

Am Samstag, den 13. Oktober 2018 traten die Kicker aus Draschitz die Reise zum Auswärtssp...

Halbzeitbilanz in der Österreichischen Bundesliga

Am 20. und 21. Oktober werden sich die 12 Mannschaften der Österreichischen Bundesliga am...

Nachhaltigkeit – mehr als ein Trend

Haben Sie sich schon einmal überlegt, wieder zurück zum Ursprung der Natur zu gelangen?

Leckere Rezepte aus Österreich im Herbst

Die Tage sind kürzer, die Obstgärten Österreichs wurden mittlerweile komplett abgeernte...

„ALMUT“ in Saak zu sehen

Am Freitag, 26. Oktober (Nationalfeiertag) von 11 – 17 Uhr und am Sonntag, 28. Oktober ...

Weissenseer Breakdancerin holt Bronze

Die junge Weissenseeerin Anna Thurner aka Bgirl Ella konnte sich gemeinsam mit Bboy Bumble...

Körperverletzung mit gefährlicher Drohung

Am 14. Oktober 2018 gegen 01:30 Uhr kam es in der Gemeinde Bad Bleiberg, Bezirk Villach La...

Abgeräumt, Werbepreis in Silber für Werbeagentur Krassgrün.at

Unter dem Motto „Eine Entdeckungsreise zum kreativen Südpol“ hieß es Freitagabend in...

„Lern was G´scheits!“

Heute, Freitag 12. Oktober 2018 findet wieder die Berufsorientierungsmesse statt – d...

Kanadische Holzbau-Experten auf „Gegenbesuch“

Zwei Vorträge des Kärntner Architekten und Holzbauspezialisten Herwig Ronacher in Ottawa...

Mehr Sicherheit für unsere Kinder!

In Kärnten gab es im vergangenen Jahr 52 verletzte Kinder am Weg zur Schule. Gerade im He...

Diversion für zwei Männer

Der Geschäftsführer und ein Mitarbeiter einer Firma sind heute am Donnerstag, den 11. Ok...

Adeg Filippitsch nun auch in Hermagor

Adeg Filippitsch öffnet heute, am 11. Oktober 2018, mit tollen Eröffnungsangeboten in He...

Landwirtschaftlicher Unfall

Am 10. Oktober 2018 gegen 10:30 Uhr half ein 80-jähriger Landwirt seinem Sohn beim Verlad...

91-Jährige abgängig

Seit gestern, 9. Oktober 2018, gegen 16 Uhr, ist eine 91-jährige – gesundheitlich b...

Offizielle Eröffnung vom BauFachMarkt Gruber

Mit den Bau-Profi-Tagen am 5. und 6. Oktober 2018 hat Hafner,- und Fliesenlegermeister Mic...

VP setzt klares Signal gegen Wölfe in Kärnten

Einstimmige Beschlüsse im heutigen Ausschuss für ländlichen Raum und Infrastruktur: Kä...

Bäckerei in Bleiberg stürzt in Insolvenz

Das Insolvenzverfahren gegen die Bäckerei Ebner und Mitarbeiter GmbH in Bad Bleiberg wurd...

Schon für den Winter gerüstet?

Zwar lassen die derzeitigen Temperaturen einen baldigen Wintereinbruch kaum vermuten, aber...

Vorsicht Fuchsfalle

Eine aufmerksame Userin hat uns vom heutigen Spaziergang an der Gail ein Foto eines Fuchse...

Historischer 5:0-Kantersieg

Wieder einmal bewies der SV Draschitz seine ausgezeichnete Heimstärke – vierter Sieg im...

„Masterplan für den ländlichen Raum“

Um Entwicklungskonzepte für die Gemeinden der Region voranzutreiben, gibt es nur ein Pate...

67-jährige Lesachtalerin erlitt tödliche Verletzungen

Am 08. 10. um gegen 13:00 Uhr suchte eine 67-jährige Pensionistin aus dem Bezirk Hermagor...

Klimakrise dank Verkehr?

Die bisher gesetzten Maßnahmen sind absolut ungenügend, um den Klimawandel bremsen zu k...

Sidebar anzeigen