Neue Kastrationsaktion von Land, Gemeinden und Tierärztekammer präsentiert

Streunerkatzen

Kärnten – In einer Pressekonferenz mit Gemeindebund-Präsident Bürgermeister Peter Stauber, Tierärztekammer-Präsident Franz Schantl und Tierschutzombudsfrau Jutta Wagner präsentierte Tierschutzreferent LR Gernot Darmann eine gemeinsame Katzen-Kastrationsaktion von Land, Gemeinden und Tierärztekammer.

LR Darmann: Katzenleid verhindern und Erkrankungsrisiko von Menschen und Nutztieren verringern© Symbolfoto/ pixabay

„Nach der Einstellung der Aktion im Jahr 2015 konnten wir nun wieder die notwendigen finanziellen Mittel für die Kastration von Streunerkatzen aufstellen. Mit dieser Aktion gelingt es nicht nur, Katzenleid zu verhindern, sondern wir können damit auch das Erkrankungsrisiko von Menschen und Nutztieren durch von Katzen übertragbare Krankheiten verringern“, erklärte Darmann, der sich dafür einsetzen wird, die Aktion auch im Jahr 2018 fortsetzen zu können.

Hohe Katzenpopulation

Der Tierschutzreferent verwies darauf, dass sich unkastrierte Katzen pro Jahr zwei- bis dreimal fortpflanzen können. „Die Kastration von Streunerkatzen ist aus drei Gründen wichtig: Laut Berechnungen von ‚Vier Pfoten‘ können aus einem Katzenpaar theoretisch nach fünf Jahren enorme 12.680 Nachkommen entstehen. Eine hohe Katzenpopulation fördert Krankheiten, Unterernährung und Revierkämpfe unter den Katzen.

Brutstätten für Krankheitserreger

Daneben können sich auch Krankheiten, die für den Menschen gefährlich sind, leichter verbreiten“, betonte Darmann, der hier insbesondere auf die Toxoplasmose verwies, die nur von Katzen über deren Ausscheidungen auf den Menschen übertragen wird. Es handelt sich dabei um eine Parasitenerkrankung die durch Schmierinfektion d.h. durch Aufnahme von mit Katzenkot positiver Tiere kontaminierter Erde auf den Menschen übertragen werden kann. Darmann richtete seinen Dank an die vielen Organisationen und privaten Vereine, die dabei helfen, Streunerkatzen artgerecht einzufangen, wie das TIKO, Tierschutz aktiv Kärnten, das Lavanttaler Tiereck, Animal Amigos und viele mehr.

Prophylaxe in den Gemeinden

Stauber erklärte namens des Gemeindebundes, dass sich die Gemeinden gerne an der Aktion beteiligen. Er verwies auf die Förderung des Tierschutzes, die Gesundheit der Katzen und die Gesundheit insbesondere von Kindern, welche auf Kinderspielplätzen mit Katzenkot in Kontakt kommen können. Der Präsident der Tierärztekammer zeigte sich erfreut darüber, dass diese wichtige Aktion zur Bekämpfung des Katzenelends wieder aufgenommen werden kann und verwies auf die Notwendigkeit der Prophylaxe. Man stelle seitens der Tierärzte sicher, dass die Kastration eingefangener Katzen rasch und tierschonend durchgeführt werde und kastrierte Tiere mittels einer Kerbung im Ohr markiert werden. Die Aktion gelte nur für wild lebende Katzen, insgesamt können bis zu 900 Katzen kastriert werden. Wagner appellierte an die Bevölkerung, Kastrationen fachgerecht bei Tierärzten vorzunehmen. Die einzige nachhaltige und tiergerechte Methode, das Wachstum von Streunerkatzen-Kolonien zu bremsen und damit auch die Ausbreitung von Krankheiten in der Katzenpopulation und den Übertrag von Krankheiten auf den Menschen und dessen Haustiere zu verhindern, stellt die Kastration dieser Tiere dar. Die Kastrationsaktion für Streunerkatzen wird heuer mit insgesamt 60.000 Euro finanziert. Davon kommen 20.000 Euro vom Land Kärnten (Tierschutz), 20.000 Euro von den Gemeinden, zusätzlich verzichten die Tierärzte auf Behandlungskosten im Ausmaß von ebenso 20.000 Euro. Abgewickelt wird die Aktion über die Tierschutzombudsstelle des Landes und die Gemeinden.



Autor: Groinig Ivonne
Quelle: LPD Kärnten
Verfasst am: 16. März 2017 um 15:52
LR Darmann: Katzenleid verhindern und Erkrankungsrisiko von Menschen und Nutztieren verringern© Symbolfoto/ pixabay
ANZEIGE

Liebe Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde St. Stefan im Gailtal!

Seit dem Rücktritt des langjährig amtierenden Bürgermeisters Hans Ferlitsch ist die Zei...

ANZEIGE

Im Gespräch mit René Rupnig

Die Wahl zum Bürgermeister der Gemeinde St. Stefan und zugleich Weichenstellung für die ...

ANZEIGE

Gesundheitspraxis in Hermagor

Ab September gibt es in Hermagor eine weitere Anlaufstelle im Gesundheitsbereich: Dr. Mari...

ANZEIGE

Gabriel Obernosterer kämpft weiter dafür!

Eltern und Gabriel Obernosterer fordern seit drei Jahren AHS-Unterstufe für Hermagor. Neu...

Starkes Zeichen aus Kärnten beim Wahlkampfauftakt in Wien

Fulminanter Auftakt von Sebastian Kurz in der Wiener Stadthalle mit starker Unterstützung...

Rund um den Käse

Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit! Kötschach-Mauthen lud zum legendären 22....

MTB-Erlebnis beim 1. Grenzmarathon

Im rötlichen Licht der aufgehenden Sonne leuchteten die schneebedeckten Berggipfel des Ob...

Kollision

Am 23. September 2017 gegen 15:20 Uhr kam es im Kreuzungsbereich zweier Gemeindestraßen i...

Vereinsmeisterschaft Tennis

Wenn die Tennis-Obfrau Heidi Ronacher zur jährlichen Vereinsmeisterschafts einlädt, lass...

Verkehrsunfall auf der B111 bei Presseggen

Soeben wurde uns ein Unfall auf der B 111 bei Presseggen gemeldet. Mit Verkehrsbehinderung...

It´s Derbytime

Am Sonntag, den 24. September um 16 Uhr findet am Sportplatz Dellach das Gailtal Derby sta...

Volksschule Nötsch wiedereröffnet

In der Gemeinde Nötsch gab es in der Vergangenheit zwei Volksschulen. Eine direkt in Nöt...

Historischer Moment für Dellach

Heute, am 22. September 2017, konnte der Spatenstich zur Errichtung der Abwasserreinigungs...

Sanierung L 24 Gailtal Schattseiten Straße

Die Sanierung der Schattseiten Straße in der Marktgemeinde Kirchbach zwischen der Gunders...

Mitarbeiter/in gesucht!

DU bist technisch begabt und suchst einen abwechslungsreichen Job in Hermagor? Dann bist D...

Neue Beleuchtung in Dragantschach

Neue Beleuchtung bei den beiden Bushaltestellen in Dragantschach wird für mehr Sicherheit...

Trauer am Ableben von Hermann Waldy

Motorsport-Legende Hermann Waldy ist nicht mehr! Sein Tun und seine guten Freundschaften j...

Vandalenakt zum Pöckauer Kirchtag

Während der Pöckauer Kirchtag in guter Stimmung zu Ende ging tobten sich wohl  alko...

Gabriel Obernosterer quer durch Kärnten unterwegs

Wer ihn kennt, weiß, dass er das ganze Jahr unterwegs ist, Vereine und Feste besucht, sic...

Jetzt Winterreifen sichern!

Die ersten Winterboten haben uns bereits erreicht – Nicht vergessen früh genug die ...

Tierquälerei

Bisher unbekannte Täter sind verdächtig, in der Zeit zwischen 26. Juni und 18. September...

Watschiger Kirchtag

In Watschig ist von 22. bis 25. September 2017 alles auf Kirchtag gestellt! Disco, Abendun...

Frau Holle lässt grüßen

Des einen Segen ist des anderen Fluch! Wie die Wetterfrösche gestern angekündigt haben i...

Fahrraddraisine am Käsefest!

Am kommenden Wochenende, den 23. und 24. September, lädt der Verein Gailtalbahn zur Probe...

Einbruchdiebstahl am Nassfeld

In der Nacht vom 17. auf den 18. September 2017 brach ein bisher unbekannter Täter in ein...

Hubert Obernosterer ist nicht mehr

Vergangen ist – Verwandelt ist, was war…  

Italientief im Anmarsch

Von heute auf Morgen sorgt ein Italientief für kräftigen Regen. Aber auch die Schneefall...

Von Dach gestürzt

Heute, dem 18. September um 8.40 Uhr, stieg ein 61-jähriger Mann aus Bleiberg-Kreuth auf ...

Bauerngemeinschaft von Agrarreferat gefördert

Am Wochenende wurde die Übergabe Viehanhänger an die Bauerngemeinschaft der Gemeinde Her...

„Workshop zum Erfolg“ in Kirchbach

Erfolgreich gründen – und erfolgreich fortbestehen. Um diese beiden Themen dreht si...

Neue Daberer Lieblingsplätze offiziell eröffnet

2017 wurde im 4-Sterne Superior Biohotel „der daberer“ in St. Daniel im Gailta...

Verkehrsunfall mit Eigenverletzung und Alkoholisierung

Am 17. September 2017 gegen 22:20 Uhr lenkte ein 28-jähriger Mann Dellach/Drautal seinen ...

Auffahrunfall

Update zum heutigen Unfall. Um 07:40 Uhr fuhr eine 49-jährige Frau aus Hermagor mit ihrem...

Teambewerb der Jugend

Zum Abschluss der diesjährigen Saison veranstaltete die Gruppe „Abenteuer und Sport“ ...

PKW Bergung

Gestern wurde die FF Arnoldstein mittels stillem Alarm gegen 22.50 Uhr nach Draschitz-Dreu...

Verkehrsunfall

Vor kurzem kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B111 Höhe Bahnhof Hermagor!

Kirchbacher Kirchtag 2017

Trotz der nicht optimalen Wetterverhältnisse ist der Kirchtag in Kirchbach gut über die ...

Details zur heutigen Bürgermeisterwahl

Das heutige Ergebnis der Bürgermeisternachwahl brachte keine Stimmenmehrheit( über 50%) ...

Die Wahl ist noch nicht geschlagen!

Nach knapp 6 Wochen hartem Wahlkampf, etlichen Hausbesuchen, persönlichen Gesprächen und...

Wird es heute einen neuen Bürgermeister für St. Stefan/Gail geben?

Mit Spannung wird derzeit das Ergebnis der heutigen Bürgermeisterwahl in St. Stefan im Ga...

37-jähriger Mann prallte frontal gegen Baum

Am 17.09.2017 gegen 04:55 Uhr lenkte ein 37-jähriger Mann aus Lesachtal seinen PKW auf de...

Bürgermeisterwahl in St. Stefan

Soeben findet die Bürgermeisternachwahl in der Gemeinde St. Stefan statt.

Die Siegesserie der Kirchbacher Fußballelf geht weiter

Mit 3:1 für den SK Kirchbach gegen die Mannschaft FC Dölsach endetet das 9. Meisterschaf...

160 Prozent mehr Windenergie für Kärnten

Das Warten hat ein Ende, nach 20 Jahren wurde von Ökostrompionier Ing. Wilfried Klauss, d...

Wahlauftakt der Kärntner Volkspartei mit Spitzenkandidatin Elisabeth Köstinger

Mit dem Besuch von Sebastian Kurz und Generalsekretärin Elisabeth Köstinger in Klagenfur...

Jazz-Event des Jahres

Das „Tonč Feinig Trio“ spielt am 23. September ab 19:30 im Stadtsaal Hermagor...

Untergailtaler Derby

Die Dobratscharena wird morgen ab 16.30 Uhr sicherlich beben! 

„GEMEINSAM.SICHER“

Seit Juni läuft auch in der Gemeinde Bad Bleiberg die Initiative „GEMEINSAM.SICHER&...

Neue Single macht „Stronger“

Das sind ganz „neue Töne“. Die Fans von Mario Wurzer alias „Wordz Deeja...

Serviceleistung für Jungfamilien

Durch Beharrlichkeit und beste Kontakte zum Land ist der Start für die kleinsten Mitbewoh...

Bergfest bei Plattner`s Einkehr am Nassfeld

Vormerken: Am kommenden Sonntag, den 17. September 2017 wird ab 10 Uhr wieder das beliebte...

Die Vellachbach-Brücke wird neu gebaut

  Bei der Verbindungsbrücke zwischen Ober- und Untervellach handelt sich um eine seh...

Daniel Sommeregger ist nicht mehr unter uns

Heute fließen unsere Tränen mit deiner Seele ins große Meer, morgen fliegen unsere Geda...

Wir suchen Verstärkung beim Gailtal Journal!

  Sie suchen eine neue Herausforderung oder einen Perspektivenwechsel und wollten sch...

Sidebar anzeigen